11.10.2021

Wegen Papiermangel

Zeitungen werden ab sofort dünner

Laut einer gemeinsamen Info von 20 Minuten, Tamedia, NZZ sowie CH Media werden wegen eines akuten Mangels an Papier in der Schweiz die Zeitungsumfänge mindestens bis Ende Oktober gekürzt.
Wegen Papiermangel: Zeitungen werden ab sofort dünner
Das Papier fehlt in der Schweiz: Nun müssen die grossen Medienhäuser handeln und die Zeitungsseiten reduzieren. (Bild: Pixabay)

Die Printmedien sind sowieso schon in der Krise und jetzt auch noch das: Ende letzter Woche gab es laut Nicole Bänninger, Kommunikationschefin von Tamedia, einen Brand in der Papierfabrik Perlen.

Die Zentralschweizer Fabrik versorgt einen Grossteil der Medienhäuser hierzulande für die Produktion ihrer Publikationen. Dies führt nun dazu, dass das vereinbarte Papiervolumen kurzfristig nicht geliefert werden kann.

Der Brand in der Papierfabrik war am Donnerstag ausgebrochen. Fabriksprecher Christian Weber erklärte gegenüber Keystone-SDA, dass das Feuer bei der Behandlung des Altpapiers entstanden sei.

Papierknappheit in ganz Europa

Zu diesem Engpass in der Schweiz kommt hinzu, dass auf dem europäischen Zeitungspapiermarkt aufgrund des Mangels an Rohmaterial bereits seit mehreren Monaten eine allgemeine Papierknappheit herrscht.

«Diese unglücklichen Umstände führen leider dazu, dass es aktuell nicht möglich ist, das fehlende Papier durch Lagerbestände oder Zukäufe bei weiteren Lieferanten auszugleichen», so Bänninger gegenüber persoenlich.com.

Weniger Zeitungsseiten bis Ende Oktober

In der Folge müssen nun die Zeitungsumfänge vorübergehend bis voraussichtlich Ende Oktober angepasst werden. Betroffen davon seien eine Vielzahl von Zeitungen in der Schweiz, darunter die Titel von CH Media, NZZ und Tamedia sowie 20 Minuten.

«Wir bedauern dies sehr und setzen alles daran, dass die Leserinnen und Leser möglichst wenig davon spüren und die redaktionellen Inhalte nicht tangiert werden. Indes ist das volle Angebot der einzelnen Titel weiterhin auf den entsprechenden Newssites und in den Apps verfügbar», sagt Bänninger. (sda/lol)



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211026

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.