30.11.2020

Ricardo

Dinge für guten Zweck ersteigern

Einzigartige Erlebnisse und Unikate von über 50 Schweizer Persönlichkeiten aus Sport, Politik, Musik und Kunst werden vom 1. bis 24. Dezember 2020 zu einem guten Zweck auf Ricardo versteigert. Der gesamte Erlös kommt ausgewählten Charity-Organisationen zugute.
Ricardo: Dinge für guten Zweck ersteigern
Ein gemeinsamer Kochevent mit dem Koch des Jahres Stefan Heilemann, ein unvergesslicher Einblick in die Schweizer Politik mit Ständeratspräsident Hans Stöckli oder ein privates Musikerlebnis mit Tanja La Croix oder ein «Original Alfa Romeo Racing Orlen»-Artikel von Kimi Räikkönen: Alle diese Dinge können ersteigert werden. (Bild: zVg.)

Der Schweizer Online-Marktplatz Ricardo lanciert in Zusammenarbeit mit vier ausgewählten Charity-Organisationen und im Rahmen seiner Initiative #RicardoForGood einen Adventskalender der ganz besonderen Art: Vom 1. bis 24. Dezember 2020 wird jeden Morgen ein Überraschungstürchen des Ricardo-Charity-Kalenders geöfnet, hinter dem sich einzigartige Erlebnisse oder geliebte Unikate von über 50 Schweizer Persönlichkeiten als Auktion ab einem Franken für den guten Zweck verbergen, wie es in einer Mitteilung vom Montag heisst.

Für alle Mitbietenden ist der Ricardo-Charity-Kalender doppelt interessant: einerseits können diese ein unvergessliches Erlebnis oder ein besonderes Unikat ersteigern, das es sonst nicht zu erwerben gibt – und andererseits können sie damit eine wohltätige Organisation mit ihrem Auktionseinsatz aktiv unterstützen.

Zu den Auktions-Highlights gehören ein persönliches Kocherlebnis mit dem Koch des Jahres Stefan Heilemann und Sven Epiney, exklusive und sehr limitierte VIP-Tickets zu einem musikalischen Highlight mit Bo Katzmann, Ronja, Jesse Ritch, Tiziana Gulino und Linda Fäh plus Übernachtung in einem Schweizer Traditions-Hotel (zugunsten Pink Ribbon Schweiz), ein «Original Alfa Romeo Racing Orlen»-Artikel von Kimi Räikkönen, ein privates Musikerlebnis mit Tanja La Croix, Show-Tickets inkl. Meet & Greet mit Stefan Büsser (zugunsten Save the Children), ein unvergesslicher Blick hinter die Kulissen der Schweizer Politik mit dem Ständeratspräsidenten Hans Stöckli, signierte Originale von Nino Schurter und Martin Laciga (zugunsten Suisse-Santé Haïti) oder ein VIP-Sporterlebnis mit Theo Gmür (zugunsten La Maison de Terre des hommes Valais).

Jeden Morgen wird beim Öffnen eines neuen Törchens das Geheimnis gelüftet, welches besondere Erlebnis oder Unikat sich dahinter verbirgt. Die Auktionen starten immer bei einem Preis von 1.- Franken und dauern von 7 Uhr bis 19 Uhr. Der Erlös geht vollumfänglich an die jeweiligen Charity-Organisationen. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20210127

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.