10.05.2017

OSW

Online-Jahresbericht ohne Firlefanz kreiert

Die Agentur hat zudem für das Universitätsspital Basel ein neues Patientenmagazin entwickelt.
OSW: Online-Jahresbericht ohne Firlefanz kreiert
Der Jahresbericht des Universitätsspitals Basel präsentiert sich ausschliesslich in digitaler Form. (Bild: Screenshot jahresbericht.unispital-basel.ch)

Gemeinsam mit den Webspezialisten von Open Interactive kreierte OSW für das Universitätsspital Basel den Jahresbericht 2016, der sich laut Agenturmitteilung ohne Firlefanz dafür mit augenfälligen Bildern abhebt. Dieser präsentiert sich ausschliesslich digital auf dieser Microsite

Zahlen und Fakten des Geschäftsjahrs 2016 wurden dabei nicht als Kuchen- oder Kreisdiagramme, sondern mit bildlichen Impressionen aus dem Spitalalltag visualisiert. Sämtliche Berichte sollen sich zudem als PDF herunterladen lassen. 

Parallel dazu lancierte das Universitätsspital Basel ein neues Patientenmagazin, in dem Menschen am Spital im Mittelpunkt stehen und unter anderem Erfolgsgeschichten zu den Themen Innovation, Qualität und Zusammenarbeit erzählt werden. Das «Magaz.in», wie das neue Format heisst, lässt sich ebenfalls auf der Mircosite herunterladen oder als gedrucktes Exemplar bestellen, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Mit seinen News und Geschichten soll sich die Publikation an Patienten des Unispitals Basel richten.

Verantwortlich beim Universitätsspital Basel: Monica Terragni (Leiterin Redaktion); bei OSW: Michael Oswald (Inhaber/CD), Nadine Siegfried (Inhaberin/Beratung), Séverine Fischer (Beratung), Sandra Käppeli (Art Direction); Programmierung: Open Interactive; Fotos: Derek Li Wan Po; Introfilm: Hans-Jörg F. Walter.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190719

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.