27.07.2016

Furrerhugi

Ulrich Gygi ist der neue VR-Präsident

Der ehemalige Chef der SBB und der Post kontrolliert neu die PR-Profis. Auch der Zürcher Anwalt Thomas Ladner ist neu im VR.
Furrerhugi: Ulrich Gygi ist der neue VR-Präsident
Hat einen grossen Namen in der Staatswirtschaft: Der neue Verwaltungsratspräsident von Furrerhugi, Ulrich Gygi. (Bild: Keystone)

Die Berner PR-Agentur Furrerhugi hat einen neuen Verwaltungsratspräsidenten: Ulrich Gygi hat das Amt neu eingenommen, schreibt die «Handelszeitung».

Der 70-Jährige ist kein Unbekannter: Elf Jahre lang war er Direktor der Eidgenössischen Finanzverwaltung, neun Jahre Chef der SBB, sieben Jahre CEO der Post. Nun ist er laut einem Eintrag im Handelsregister VR-Präsident bei der PR-Agentur.

Auch neu im Verwaltungsrat ist Thomas Ladner, heisst es weiter. Dieser sei Anwalt und Präsident des Clubs zum Rennweg, einem exklusiven Kreis mit einem Mitgliedschaftsbeitrag von 12'000 Franken pro Jahr. (sg)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200601

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.