26.11.2020

ZT Medien

Umgekrempeltes Führungsteam im Start

Adrian Gaberthüel übernimmt Leistungen im Bereich Marketing-Kommunikation via einem Management Buyout.
ZT Medien: Umgekrempeltes Führungsteam im Start
Verwaltungsratspräsidentin der ZT Medien AG Corina Eichenberger (vorne links) und CEO Sabine Galindo mit dem neuen Führungsteam (von links) Patrick Schmid (Director IT), Bruno Hollenweger (Director Sales), Ramona Hodel (Director Marketing), Michel Mayerle (Director Production), Emiliana Salvisberg (Corporate Communication), Stefan Bandel (CFO) und Philippe Pfister (CCO). (Bild ZT Medien/Janina Frei)

Die ZT Medien AG hat sich unter der Leitung von CEO Sabine Galindo neu organisiert. Auf den 1. Januar 2021 wechselt das Zofinger Kommunikations- und Medienunternehmen zu einer funktionalen Organisation. Die Firma will weg vom Fokus mit einzelnen Unternehmenssparten (ZT Verlag, ZT Print, #ztplus, Radio Inside) hin zu einem einheitlichen Fokus mit cross- und multimedialen Angeboten, die klar auf die eigenen Medien und Kompetenzen ausgerichtet sind.

Auf Beratungsdienstleistungen, die die Serviceagentur #ztplus im Bereich Webdesign und Webhosting sowie Kreationen im Marketing-Kommunikations- Bereich bisher angeboten hat, wird künftig verzichtet, wie ZT Medien in einer Mtteilung schreibt. Der bisherige Leiter Adrian Gaberthüel übernimmt in einem Management-Buyout per 1. Januar 2021 sämtliche Kundenbeziehungen im Bereich Hosting, Web- und Marketing-Kommunikation mit seiner neuen Firma «ADi AG Agentur für Digitales». (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20210127

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.