BLOG

Polit-Arena: Journalistentreff im Leutschenbach

Matthias Ackeret

Der Wahlkampf geht zu Ende. Wichtigstes Indiz: Auf den SRG-Sendern sind die Kandidaten, die Hauptakteure dieses Wahlherbstes, plötzlich tabu. Oh, wie vermissen wir all die Levrats, Pellis, Brunners und Darbellays, wie sie uns allabendlich gebührenfinanziert in die Stube lachten. Doch meteorologisch geschulte Bürger wissen: Vor jedem Orkan, und das gilt auch für den ominösen 23. Oktober, kommt die sprichwörtliche Ruhe vor dem Sturm. Nun ist die Reihe bei der zweiten Garnitur, oder nobler ausgedrückt: der vierten Macht im Staate. Die heutige "Arena" gibt einen ersten Vorgeschmack: eine illustre Journalistenrunde mit Roger Köppel (Weltwoche), Patrik Müller (Der Sonntag), Markus Spillmann (NZZ) und Hannes Britschgi (Ringier) versuchen mit letzter Kraft einen Wahlkampf einzuheizen, der eigentlich keiner war. Weitaus interessanter als die Liste der Anwesenden sind in diesem Falle die Abwesenden: von Tamedia, dem mittlerweile schweizweit dominierende Pressehaus, ist gar niemand anwesend, was - wie persoenlich.com berichtete - an der Werdstrasse doch einige Verwunderung auslöste. Ist die Tamedia mittlerweile selbst für die SRG zu gross? Noch interessanter: Bei Ringier klemmen die beiden Chefredaktoren der schweizweit meinungsstärksten Blätter, Ralph Grosse-Bley (Blick) und Karsten Witzmann (SonntagsBlick)  und schicken die mediale Allzweckwaffe Hannes Britschgi, unter anderem Leiter der hauseigenen Journalistenschule, ins Rennen. Gerne aber hätte man die beiden Blick-Macher einmal "livehaft" einmal gesehen, prägten sie doch mit ihren Schlagzeilen indirekt das Wahlgeschehen. So bleibt die bange Frage zurück: Gilt im Leutschenbach bereits der Einwanderungsstop für deutsche Chefredaktoren?
Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Die neuesten Blogs

11.07.2020 - Colin Fernando

Weshalb dieser Sneaker gefährlich ist für On

Wer den neuen Roger-Federer-Schuh sieht, denkt an vieles, aber bestimmt nicht an On.

Zum Seitenanfang20200713