31.10.2019

Tag der Onlinewerbung

KI, Diversität und zeitgerechtes Storytelling

Vor rund 230 Gästen sprachen am Donnerstag Amir Malik, Miriam Thome, Ronny Nenniger und Roman Hirsbrunner über Themen des digitalen Marketings.

Bereits zum 15. Mal fand am Donnerstag der Tag der Online Werbung in der Limmat Hall in Zürich statt. Ein jährlicher Fachevent, der sich den Trends und Herausforderungen im digitalen Marketing annimmt. Rund 230 Vertreter von Agenturen, Werbetreibenden und Publishern folgten der Einladung der Goldbach Audience. Ein gemeinsames Frühstück bildete den Auftakt zum traditionellen Tag der Online Werbung. Alexander Horrolt, Managing Director Digital Ad Services, begrüsste die die zahlreich erschienen Gäste und führte durch die Veranstaltung, wie es in der Mitteilung dazu heisst.

Amir Malik, Digital Marketing Expert bei Accenture Interactive, eröffnete die Referatsreihe mit den neuesten Trends des datengesteuerten Marketings und ging dabei auf den Stellenwert der künstlichen Intelligenz und Algorithmen ein. In einer digitalen Welt, in der sich die Bedürfnisse rasant verändern, steht die personalisierte Kundenansprache im Zentrum. «We live in times where you can reach people as individuals», betonte Amir Malik und zeigte auf, was dies bedeutet und welche neuen Fragestellungen auf Werbetreibende zukommen.

Unter dem Titel «Diversity in Tech» erläuterte Miriam Thome, Director Marketplace Management bei Xandr, die Chancen und Herausforderungen, die sich durch die Diversität in Unternehmen und insbesondere der Tech-Branche ergeben. Zentrale Faktoren für das Zustandekommen einer vielfältigen Unternehmenskultur sind der offene Dialog zwischen allen Bezugsgruppen sowie die Unterstützung durch die Geschäftsleitung.

Das Redaktionsteam des Jugendformats «Venty» von «20 Minuten», Emel Erikci und Ronny Nenniger, präsentierte gemeinsam dem interessierten Publikum, wie man mit neuem, zeitgerechtem Storytelling auf TikTok und Instagram auch bei einer jungen Zielgruppe punkten kann.

«Die Online Werbung begleitet mich bereits mein halbes Leben» – mit diesem Statement eröffnete Roman Hirsbrunner, CEO und Mitinhaber von Jung von Matt/Limmat, seinen Beitrag. Er vermittelte dem Publikum am Beispiel seiner eigenen Agentur, wie wichtig und zeitlos Kreativität ist und wohin die Reise führt.

Die Veranstaltung endete mit angeregten Gesprächen beim anschliessenden Networking-Lunch. Stefan Wagner, Managing Director bei Goldbach Audience freut sich: «Mit dem heutigen Event konnten wir dem Publikum unsere Begeisterung für die Online Werbung durch inspirierende Referate näherbringen und aufzeigen, welches vielfältige Themenspektrum das digitale Marketing zu bieten hat.» (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191112

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.