13.09.2019

Scope

Neue Content Suite lanciert

Peter Hogenkamp hat in Zürich ein überarbeitetes Design sowie neue Funktionen der B2B-Software vorgestellt.

Am Donnerstag hat Peter Hogenkamp, CEO und Präsident der Scope Content, in Zürich die Lancierung der neuen «Scope Content Suite» vor rund 60 Kunden, Partnern, Aktionären und Freunden des Unternehmens präsentiert, wie es in einer Mitteilung heisst.

Die bestehende Software für kuratierte Inhalte erhielt ein neues Design und Funktionen. «Wir haben diverse Wünsche unserer bestehenden Kunden umgesetzt, und auch neue Kunden profitieren ab dem ersten Tag von der grösseren Flexibilität», so Hogenkamp. 

Die neue «Content Suite» für B2B-Kunden kommt mit überarbeitetem Editor, der die Kombination von eigenen und kuratierten Inhalten vereinfacht. Die Elemente eines Newsletters etwa können per Drag-and-Drop angeordnet werden; zur Kuratierung vorgemerkte Artikel stehen in derselben Ansicht direkt zur Verfügung. Ebenfalls aufgenommen wurde die unabhängige, zeitgesteuerte Ausspielung von Inhalten auf verschiedenen Kanälen wie Social Media.

Vergleich mit Google

Die Entwicklung der «Scope Suite» ende jedoch nicht mit diesem Release. «Wir sind überzeugt davon, das Bespielen von Newsfeeds für unsere Kunden insbesondere im Bereich Fachkommunikation mittelfristig zehnmal effizienter zu machen – unser ‹Moonshot› im Bereich Content Marketing», so Peter Hogenkamp in Anspielung auf das von Google bekannte Prinzip, Produkte «zehnmal besser statt zehn Prozent besser» zu machen.

In den nächsten Wochen und Monaten folgen entsprechend weitere Funktionen wie die weitere Verbesserung der Suche nach passenden aktuellen News sowie die automatische Zusammenfassung und Übersetzung von kuratierten Artikeln beim Bearbeiten.

Relaunch der Website ebenfalls präsentiert

Vorgestellt wurde auch der Relaunch der Website «​thescope.com​», die inhaltlich erweitert und an die neue «Content Suite» angepasst wurde. «Nach diversen Iterationen ist der heutige Tag für Scope ein Meilenstein. Die ersten sehr positiven Rückmeldungen zeigen uns, dass wir mit dem neuen Software-Release die Erwartungen unserer Kundinnen und Kunden übertroffen haben», so Peter Hogenkamp. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191121

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.