18.07.2012

Facebook

Selbstdarstellung verrät Persönlichkeit

Werbung soll daraus Kapital schlagen.

Ein neues Analyseverfahren von Facebook-Seiten ermöglicht es, die Persönlichkeit des Nutzers festzustellen. Forscher der University of Missouri bestimmen anhand des öffentlichen Facebook-Profils, ob der Anwender "abenteuerlustig" oder "vorhersehbar" ist. Diese Erkenntnisse sollen jetzt auch in der Werbeindustrie zur Anwendung kommen. "Ich glaube, dass dadurch Werbefirmen und Medienhäuser potenzielle Kunden mit personalisierten Inseraten ansprechen könnten. Die Identifikation von individuellen Persönlichkeiten bringt Werbetreibenden entscheidende Vorteile", betont Forschungsleitern Heather Shoenberger.

Bei der Entwicklung der Skala stellte Shoenberger fest, dass Nutzer mit gefährlichen Freizeitaktivitäten dazu neigen, oft Bilder zu veröffentlichen und mit Freunden zu interagieren. Im Gegensatz dazu sind reserviertere Nutzer auch im sozialen Netzwerk zurückhaltender, scrollen kaum im Newsfeed oder erstellen nur zögerlich Updates. (pte)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren