13.01.2011

Paper.li

Social-Media-Zeitung expandiert

2.1 Millionen Dollar für die internationale Expansion erhalten.

SmallRivers, die Muttergesellschaft der Social-Media-Zeitung Paper.li mit Sitz in Lausanne, hat von Investoren 2,1 Millionen Dollar für die internationale Expansion erhalten. Dies meldet wuv.de. Bei den Geldgebern handle es sich um die Investment-Firmen Highland Capital Partners, SoftBank Capital sowie Endeavour Vision. Mit dem neuen Kapital will Paper.li seinen kostenlosen Online-Dienst nun auch in den USA und Asien anbieten. Paper.li, das erst im Sommer vergangenen Jahres gelauncht wurde, bringt Twitter-Nachrichten in ein Zeitungs-Layout.

Jeden Tag gehen bei Twitter extrem viele Meldungen ein, und dies in völlig ungeordneter Reihenfolge. So kann es passieren, dass man die spannendsten Neuigkeiten nicht mitbekommt. Hier setzt paper.li an. Wenn man seinen Twitter-Account mit paper.li verbindet, generiert das Tool jeden Tag eine Übersicht der interessantesten Tweets, nach Rubriken geordnet. Damit finden sich auch Videos, Bilder und angeteaserte Artikel auf den Paper.li-Seiten.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200918

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.