21.12.2020

Mindful App

Ticketcorner übernimmt Contact-Tracing-App

Um das Contact Tracing für die Besucher von Event- und Freizeitangeboten zu gewährleisten, hat Ticketcorner die App «Mindful» von der Firma Mindnow übernommen. Künftig bauen die beiden Firmen ihre Dienste für aktuell rund eine Million Endnutzer gemeinsam weiter aus.
Mindful App: Ticketcorner übernimmt Contact-Tracing-App
Mindnow aus Zürich entwickelte die in der Deutschschweiz am weitesten verbreitete Contact-Tracing-App «Mindful». (Bild: zVg.)

Für die Sicherheit der Schweizer Eventbesucher hat Ticketcorner in den vergangenen Monaten viel in neue, innovative Technologietools investiert, wie es in einer Mitteilung vom Montag heisst. Damit könnten die strengen und regional unterschiedlichen Vorgaben zur Organisation von Events eingehalten werden. Die Ticketcorner-Tracing-App «CheckIn» ermögliche Veranstaltern eine effiziente Abwicklung der behördlichen Vorgaben und den Ticketkäufern einen sicheren Veranstaltungsbesuch.

Mindful: Leader im Contact Tracing

Mindnow aus Zürich entwickelte die in der Deutschschweiz am weitesten verbreitete Contact-Tracing-App «Mindful». Bereits heute wird sie erfolgreich in über 4500 Betrieben, so zum Beispiel in Kinos, Restaurants, Clubs oder Sportvereinen eingesetzt. Dank neuen Funktionen können mit der Mindful-App auch Bergbahnen und Skigebiete die Vorgaben für einen sicheren Betrieb erfüllen.

Bis anhin wird die Mindful-App von über 400'000 Anwendern aktiv genutzt, wöchentlich kommen mehrere zehntausend neue Nutzer dazu. «Mit Mindful bieten wir unseren Kundinnen und Kunden und somit auch deren Gästen eine flexible und sichere Contact-Tracing-App an, die mit einer Vielzahl von Funktionen sämtliche Bedürfnisse abdeckt», lässt sich Jean-Paul Saija, Co-CEO von Mindnow, zitieren.

Contact Tracing aus einer Hand

Die Eventbranche leidet enorm unter den Corona-bedingten Einschränkungen für Veranstaltungen. Auch nach einer Lockerung der Massnahmen, werden die Anforderungen an die Sicherheit und das Tracing hoch bleiben. «Mit der Übernahme der Mindful-App möchten wir das Contact Tracing, welches uns noch auf unbestimmte Zeit beschäftigen wird, in der Schweiz so einfach und einheitlich wie möglich gestalten. Besucher sollen überall unkompliziert Zutritt erhalten und sich sicher fühlen», so der Wunsch von Andreas Angehrn, CEO von Ticketcorner.

Zurzeit laufen die Apps von Ticketcorner und Mindful parallel. In einem ersten Schritt sollen die Location Codes über beide Apps lesbar sein. Danach sind weitere, gemeinsame Ausbauschritte geplant. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210415

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.