15.09.2011

YouTube

Videobearbeitung integriert

Neues Tool für User.

Seit Mittwoch rollt YouTube ein neues Feature aus. User haben nun die Möglichkeit, ihre hochgeladenen Videos online zu bearbeiten. Dabei umfasst die Werkzeugpalette auch wichtige Funktionen wie Farbtonmanipulation und Videostabilisierung sowie einige Effekte. Ein Klick auf "Video bearbeiten" genügt und schon kann der Nutzer, sofern die neuen Dienste für ihn schon freigeschalten sind, mit den Editiertools experimentieren. Mit wenigen Handgriffen lassen sich Videos rotieren, ausleuchten oder die Farbgebung anpassen. Anschließend kann das Bild mit verschiedenen Filtern überlagert werden, darunter Sepia-Tönung oder ein Lomo-Effekt.

Neben der kreativen Freiheit, die den Usern damit offen steht, möchte Google auch die Qualität des usergenerierten Contents heben. "Wir haben festgestellt, dass die Videos, die viele Leute hochladen, etwas aufbereitungsbedürftig sind", fasst Produktmanager Jason Toff diesen Umstand in Worte. (pte)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221002

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.