18.09.2022

Tod der Queen

Blick TV mit 12-Stunden-Sondersendung

Der digitale TV-Sender überträgt am Montag ab 7 Uhr live aus London. Auch SRF zeigt das Staatsbegräbnis.
Tod der Queen: Blick TV mit 12-Stunden-Sondersendung
Queen Elizabeth II. war bei der Bevölkerung sehr beliebt. (Bild: SRF)

Die Welt blickt am Montag nach London und nimmt Abschied von Queen Elizabeth II. Blick TV widmet der Queen-Beerdigung eine zwölfstündige Sondersendung. Ab 7 Uhr sendet das Digital-TV live aus London. Von der Prozession vor Westminster Hall, über den Gedenkgottesdienst in Westminster Abbey bis zur Beisetzung der Queen auf Schloss Windsor, wie es in einer Mitteilung heisst.

Die drei Reporterinnen Karin Frautschi, Ramona Schelbert und Luisa Ita berichten den ganzen Tag live aus London. Blick-Royal-Expertin Flavia Schlittler kommentiert das Geschehen gemeinsam mit Moderatorin Sylwina Spiess aus dem eigenen «Blick-TV-Royal-Studio» in Zürich, während diverse Experten das historische Weltgeschehen zusammen mit Moderatorin Schirin Razavi im Hauptstudio einordnen.

Auch SRF überträgt das gesamte Staatsbegräbnis live als Sondersendung. Es werden Präsidentinnen und Regierungschefs, Königinnen und Religionsführer zur Beisetzung von Königin Elizabeth II. erwartet. Weltweit werden hunderttausende Menschen am Fernsehen die Trauerfeier verfolgen, wie es heisst. «G&G Royal» zeigt das Staatsbegräbnis der Queen ab 10 Uhr auf SRF 1. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • ochsner beatrice, 19.09.2022 19:21 Uhr
    Wer bezahlt diese Beerdigung Ich finde es übertrieben, was da abgezogen wird. Wenn man bedenkt, wie viele Menschen in England nicht mehr das nötige zum Leben haben und nicht wissen, wie ihre Zukunft aussieht Ich hoffe, dass diese Frage auch eine Antwort bekommt
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221006

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.