02.07.2020

Dann kam Corona

Die Pandemie in drei Podcasts

Ein halbes Jahr nach der ersten SRF-Radionachricht zu Corona erscheint eine dreiteilige Podcast-Serie.

In der Podcast-Serie «Dann kam Corona» zeichnen Host Eliane Leiser und die SRF-Wissenschaftsjournalistin Katrin Zöfel in drei Episoden nach, wie die Pandemie die Welt überrollt hat. Laut einer Mitteilung sei es «eine chronologische Aufarbeitung von der ersten Nachrichtenmeldung von SRF am 31. Dezember 2019 bis zur Aufhebung der ausserordentlichen Lage Ende Mai 2020».

5846174(1)

Die dreiteilige Podcast-Serie «Dann kam Corona» widmet sich den folgenden Kernfragen rund um Corona:

Folge 1: Die Uhr tickt – zwischen den ersten Meldungen aus China und den ersten Massnahmen in der Schweiz vergingen fast zwei Monate. Haben Wissenschaft und Politik bei der Abwehr des Virus wertvolle Zeit vertrödelt?


Folge 2: Der Knall – vom Nichtstun ging es ziemlich schnell in den Shutdown. War die Schweiz gut genug auf die Pandemie vorbereitet? Und wie hätte sich der Shutdown verhindern lassen?


Folge 3: Der Preis – die Abwehrmassnahmen gegen das Coronavirus forderten einen hohen wirtschaftlichen Preis. Doch war dieser angemessen? Ausserdem wagen Eliane Leiser und Karin Zöfel einen vorsichtigen Blick nach vorne und erklären, was sich in den nächsten Wochen und Monaten in Sachen Corona noch zutragen könnte.


Alle drei Folgen der Serie «Dann kam Corona» sind auch hier verfügbar. Der Podcast-Feed SRF Hotspot deckt laut Mitteilung «Themen aus Politik und Wirtschaft ab, die aktuell für Gesprächsstoff sorgen». (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200813

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.