03.11.2020

Kosmos

Dominique Münch wird Geschäftsführer

Der 55-Jährige übernimmt die Nachfolge von Martin Roth ab Mitte November.
Kosmos: Dominique Münch wird Geschäftsführer
Übernimmt Mitte November die operative Leitung vom Kosmos: Dominque Münch. (Bild: Kosmos)
Dominique Münch tritt per Mitte November die Nachfolge von Martin Roth an. Gemeinsam mit der Geschäftsleitung führe er künftig das operative Geschäft des Kulturhaus, heisst es in der Mitteilung dazu.

Münch verfüge über einen umfassenden Leistungsausweis in verschiedenen Führungspositionen, sei ein ausgewiesener Kenner der Gastronomie- und Kinobranche, habe eine hohe Affinität für das Kulturschaffen, die Kulturrezeption und gesellschaftspolitische Zusammenhänge, schreibt das Kosmos.

Der 55-jährige schweizerisch-französische Doppelbürger bringe zudem ein fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen mit und sei in Zürich gut vernetzt. Er absolvierte eine Lehre als Fotolithograf, studierte an der Kunstgewerbeschule/Schule für Gestaltung in Zürich Visuelle Gestaltung, machte eine Ausbildung zum Kino-Techniker sowie zum Sicherheitsbeauftragen und arbeitete während der Studienzeit regelmässig in der Gastronomie. 

Seine berufliche Karriere starte er als Cheftechniker bei der Cinemax AG, später übernahm er während 15 Jahren die Geschäftsleitung der Kino-Theater Zürich AG (Kitag), die über 200 Mitarbeitende beschäftigt und 16 Kinos in Zürich, Winterthur, St. Gallen und Luzern betreibt. Während drei Jahren war Dominique Münch auch Geschäftsleiter vom Südpol, dem Kulturhaus mit Gastronomie in der Zentralschweiz.


Martin Roth habe die Kosmos-Kultur AG in gegenseitigem Einvernehmen vor Beendigung der Kündigungsfrist per 31. Januar 2021 am 20. Oktober verlassen (persoenlich.com berichtete). (pd/wid)
 
 


Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201202

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.