23.02.2021

Swiss Music Awards

Ein Wochenende für die Schweizer Musik

Am Freitag, 26. Februar, wird in einer grossen Show auf 3+ das nationale Musikschaffen gewürdigt. Tags darauf findet mit dem Ghost Festival eine der grössten Solidaritätsaktionen für die Branche «nicht» statt.
Swiss Music Awards: Ein Wochenende für die Schweizer Musik
Sie ist nominiert und tritt auch auf: Beatrice Egli. (Bild: Swiss Music Award)

Am Freitag, 26. Februar, finden die 14. Swiss Music Awards statt. Übertragen wird die rund 145-minütige Show live ab 20.15 Uhr auf 3+. An der Show dürfen sich die Zuschauenden gemäss Mitteilung auf unzählige emotionsgeladene Momente und die eine oder andere Überraschung freuen. Nominiert sind unter anderem Loco Escrito, Bligg, Beatrice Egli, Loredana, Yello, Gotthard und Monet192 (persoenlich.com berichtete). Moderiert wird die Preisverleihung von Nik Hartmann. Nebst Live-Performances von Lo & Leduc und Dodo werden auch Beatrice Egli und Pegasus auftreten. Alle Nominierten sowie weitere Infos zu den SMA findet man hier.

Nach den Swiss Music Awards findet am Samstag und Sonntag das Ghost Festival statt. Den Swiss Music Awards als eine der wichtigsten Förderplattformen für das Schweizer Musikschaffen sei es ein besonderes Anliegen, gerade in diesem Jahr den Musikerinnen und Musikern «Achtung zu bezeugen und ihre Arbeit zu ehren» und zusammen mit dem Ghost Festival ein Zeichen zu setzen, heisst es weiter.

Grosse Solidaritätsaktion

Auf dem hochkarätigen Lineup des Festivals stehen rund 300 Bands und Musikerinnen und Musiker aus der ganzen Schweiz, so etwa Patent Ochsner, Black Sea Dahu, Stefan Eicher, Züri West, James Gruntz, Stahlberger, Steffe La Cheffe, Dachs und viele mehr.

Ein grosses Spektakel – und doch bleibt es sowohl am Samstag als am Sonntag still: Das Festival findet in Wirklichkeit nicht statt, denn das Ghost Festival ist eine Solidaritätsaktion für das Schweizer Musikschaffen, eine Berufsgattung, die von der Corona-Pandemie beson­ders stark getroffen wurde. Der Ticketverkauf, der zu 100 Prozent an die teilnehmenden 1300 Musikschaffenden weitergegeben wird, dauert noch bis Sonntagabend 23.59 Uhr. Infos zum Ghost Festival gibt es hier. (pd/lom)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210308

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.