09.07.2023

Audio

Musik-Podcast «Besser mit Ton» gestartet

Nadja Zimmermann und Olivia El Sayed haben ein gemeinsames Audioprojekt lanciert. Die Idee: Die beiden hangeln sich anhand einer Playlist musikalisch durch verschiedene Lebensphasen.
von Michèle Widmer

Die Schweizer Podcast-Landschaft ist um ein Angebot reicher. «Besser mit Ton» heisst das neue Audioprojekt von der ehemaligen SRF-Moderatorin Nadja Zimmermann und Olivia El Sayed, Autorin und Kolumnistin bei der NZZ am Sonntag.

Darin sprechen die beiden über Musik und sinnieren darüber, was bestimmte Songs in ihnen auslösen. «Als wir im Frühling zum ersten Mal gemeinsam etwas länger unterwegs waren, merkten wir, wie viel und gern wir über Musik reden. Wir lagen im Hotelzimmer, wir spazierten oder sassen im Auto und zeigten uns andauernd Songs», sagt Olivia El Sayed auf Anfrage dazu, wie die Idee für das Format entstanden ist. Nun wollen die beiden schauen, «ob und wer zuhören mag.»

Die Kernidee: Die beiden hangeln sich anhand einer Playlist durch die verschiedenen Phasen des Lebens. Sie teilen Geschichten und Gedanken und die passenden Songs dazu. Die Songs werden in einer stetig wachsenden Playlist gesammelt, aus der sich alle Zuhörenden das rauspicken und abspeichern können, was persönlich am besten gefällt.

Die ersten drei Folgen wurden bei der Podcast-Agentur Audiokanzlei in Zürich aufgenommen und sind auf den gängigen Podcast-Plattformen zu hören. «Bis zu den Sommerferien zeichnen wir acht Folgen auf und stellen diese Stück für Stück online», sagt El Sayed. Ab September ist das Ziel, alle zwei Wochen eine Folge zu veröffentlichen.

«Es ist kein strategischer Podcast», sagt El Sayed auf die Frage nach der Zielgruppe. Sie ergänzt aber: «Bestimmt haben Leute in einem ähnlichen Alter besonders Spass daran, weil ihnen viele Lieder etwas Ähnliches bedeuten.» Der Podcast solle auch dazu anregen, wieder mal in der eigenen Mediathek zu stöbern.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240414
persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probeabo bestellen.