19.09.2021

ZFF

Pamela Abdy erhält Game Changer Award

Die Präsidentin der Motion Picture Group von MGM wird am 17. Zurich Film Festival ausgezeichnet.
ZFF: Pamela Abdy erhält Game Changer Award
Pamela Abdy, Präsidentin der Motion Picture Group von MGM. (Bild: Courtesy of MGM Studios)

Pamela Abdy, Präsidentin der Motion Picture Group von MGM, wird im Rahmen des 17. Zurich Film Festival (ZFF) mit dem Game Changer Award ausgezeichnet. Der Preis würdigt herausragende Leistungen von Führungspersönlichkeiten in der Filmbranche, teilte das ZFF am Freitag in einem Communiqué mit.

MGM bringt in diesem Jahr Filme wie den neuen Bond-Streifen «No Time to Die» von Cary Joji Fukunaga ins Kino, der am ZFF – 15 Minuten nach der Weltpremiere in London – startet (persoenlich.com berichtete).

Auch «House of Gucci» von Ridley Scott, «Cyrano» von Joe Writght oder «Livorice Pizza» von Paul Thomas Anderson kommen aus dem Hause MGM. Damit revitalisiere das Studio unter Abdys Leitung das Kinogeschäft, wird Christian Jungen, Artistic Director des ZFF, in der Medienmitteilung zitiert.

Das Zurich Film Festival findet vom 23. September bis am 3. Oktober statt. Pamela Abdy wird am Zurich Summit, einer zweitägigen Konferenz im Hotel Dolder Grand, teilnehmen, wo ihr auch der Game Changer Award überreicht wird. (sda/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211026

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.