16.02.2019

Todesfall

Schauspieler Bruno Ganz ist tot

Er galt als einer der grössten Kino- und Bühnenschauspieler: Bruno Ganz ist gestern Nacht mit 77 Jahren in Zürich gestorben. Im August wurde bekannt, dass Ganz an Darmkrebs erkrankt war.
Todesfall: Schauspieler Bruno Ganz ist tot
Bruno Ganz bei der Verleihung der Carl-Zuckmayer-Medaille in Mainz: Der Schauspieler ist im Alter von 77 Jahren verstorben. (Bild: Keystone/DPA/Fredrik von Erichsen)

Bruno Ganz ist am Freitagnacht im Alter von 77 Jahren verstorben. Wie die «Frankfurter Allgemeine» schreibt, starb der Schauspieler in seinem Wohnhaus in Zürich. Ganz litt an Krebs.

Ärzte hatten im Juli 2018 bei Bruno Ganz ein Karzinom im Darm entdeckt. In der Inszenierung der Mozart-Oper «Die Zauberflöte» bei den Salzburger Festspielen hätte Ganz die Rolle des Sprechers übernehmen sollen. Das war ihm nicht mehr möglich.

Der Schauspieler spielte in zahlreichen Filmen und Theaterinszenierungen und erlangte im deutschsprachigen Raum unter anderem durch seine Rolle als Adolf Hitler in «Der Untergang» grosse Bekanntheit.

Die vielen Rollen und unterschiedlichen Gesichter des verstorbenen Schauspielers hat bluewin.ch zusammengetragen. (sda/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190818

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.