17.09.2020

ProSieben Schweiz

«The Masked Singer Switzerland» startet bald

Acht prominente Persönlichkeiten, sechs Live-Shows, ein prominent besetztes Rateteam und stets die grosse Frage: Welcher Star verbirgt sich unter der Maske? Moderiert wird die grosse Gesangs-Rate-Show von Alexandra Maurer.
ProSieben Schweiz: «The Masked Singer Switzerland» startet bald
Bei der zweiten Staffel von «The Masked Singer» in Deutschland verbarg sich einmal Stefanie Heinzmann unter der Maske. (Bild: ProSieben/Willi Weber)

Am 13. November 2020 startet «The Masked Singer Switzerland», wie aus einer Mitteilung vom Donnerstag hervorgeht. «Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, die erfolgreichste Show von ProSieben auch in die Schweiz zu holen. Eine solch verrückte Live-Gesangs-Quiz-Show ist einmalig in der TV-Landschaft und hat die Schweiz so noch nicht gesehen. Wir freuen uns auf die Premiere am 13. November», lässt sich Andrea Haemmerli, Managing Director von ProSieben Schweiz, in der Mitteilung zitieren.

Bei «The Masked Singer Switzerland» treten acht Prominente aus verschiedenen Lebensbereichen in handgefertigten Kostümen auf, die sie komplett verhüllen. Das Rateteam und die Zuschauer können über die Identität der Stars hinter den Masken nur spekulieren – die einzigen Anhaltspunkte: kleine Indizien in Einspielfilmen, die Bühnen-Performance und die echte, unverfremdete Stimme während den Songs. Das dreiköpfige Rateteam besteht aus einem wöchentlich wechselnden prominenten Gast und zwei bekannten Gesichtern aus der Schweiz, die einen festen Platz im Panel haben.

alex9


Moderiert wird das TV-Highlight von Alexandra Maurer. Die Schweizerin mit jamaikanischen Wurzeln kann auf eine mehrjährige Moderationserfahrung zurückblicken. Ihre Karriere lancierte sie beim Schweizer Privatsender «Joiz». Danach folgten diverse Moderationsaufträge. Für «O2 Music Hall» interviewte sie bekannte Grössen aus der Musikwelt, moderierte die Tanzshow «Got to Dance», die Preisverleihung der «Swiss Music Awards» sowie bereits zweimal das Live-Finale von «Switzerland’s next Topmodel». Nun kommt mit «The Masked Singer Switzerland» ein weiteres prestigeträchtiges Engagement hinzu. «Ich freue mich schon sehr auf die Schweizer Umsetzung von ‹The Masked Singer› und bin jetzt schon gespannt auf die Performance der prominenten Gäste hinter den Masken», sagt die 38-jährige Zürcherin.

Während die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen, verkündet ProSieben Schweiz auch die offiziellen Partner der ersten Staffel: Coca-Cola, Mentos, UPC sowie McDonald’s.

Live-Show: «The Masked Singer Switzerland» läuft ab dem 13. November jeweils am Freitag um 20.15 live auf ProSieben Schweiz. Produziert wird «The Masked Singer Switzerland» von EndemolShine Germany. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201202

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.