12.05.2020

Stefan Büsser

Video zu Corona-Demos veröffentlicht

«Alles nur Spinner, oder haben sie vielleicht recht?!»: Der Komiker und Radiomoderator geht in einem neuen Clip Argumenten von Demonstrantinnen und Demonstranten auf den Grund.

In mehreren Schweizer Städten fanden am Samstag Demonstrationen gegen die beschlossenen Massnahmen gegen das Coronavirus statt. Nun hat der Komiker und Radiomoderator Stefan Büsser ein Video veröffentlicht, in dem er den Argumenten der Demonstratinnen und Demonstranten auf den Grund geht. Dazu schreibt er: «Waren da alles nur Spinner – oder haben sie vielleicht sogar recht?!»


Bereits nach wenigen Stunden zählte der elf Minuten dauernde Clip knapp 25'000 Views.

Büsser publizierte bereits vor zwei Monaten ein Video zum Coronavirus (persoenlich.com berichtete). Zusammen mit seinem Komiker-Kollegen und Arzt Fabian Unteregger klärte er darin über das Virus auf. Büsser ist selbst Risikopatient. Er leidet unter Diabetes und an der chronischen Lungenkrankheit Cystische Fibrose. (wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Reto Bleuer, 16.05.2020 11:08 Uhr
    Danke Stefan Büsser für das Top Video! Sehr gut recherchiert! Klar und deutlich die Fakten ausformuliert. Cooles Format. Super und mehr davon. Bleiben Sie gesund. Bis bald & beste Grüsse aus dem Mittelland!
  • Hans Telmo, 16.05.2020 08:02 Uhr
    Der Bericht arbeitet mit Prozentzahlen statt mit effektiven Zahlen. Wieso haben Spitäler Kurzarbeit und deren Intensivstationen für Corona sind völlig unterbelegt? Aufnahmezentren wie das Medical-Center Nottwil werden nach wenigen Wochen zurückgebaut. Kam keiner? Dann hat man sich total verrechnet und verschätzt. Die Neuansteckungen sind heute gemäss BAG auf dem Stand von anfangs März 2020. Heute gibt es noch ca. 50 Neuansteckungen pro Tag. Wenn sich täglich 100 Personen in der Schweiz mit einem Virus anstecken, dann erlebt ein Mensch in der Schweiz bloss alle 220 Jahre eine Viruserkrankung. Aber eine Grippe hat wohl jeder alle 3 Jahre und nicht alle 220 Jahre. Täglich müssten sich somit viel mehr Leute infizieren. Es ist somit viel Panikmache dabei. Die Furcht, dass man AM VIRUS stirbt, ist völlig deplaziert, denn in einem 8 Mio-Land sterben durchschnittlich pro Tag rund 260 Personen. Dann sterben innert 85 Jahren 8 Mio Menschen. Die Panik ist daher total übertrieben, eine zweite oder dritte Welle wird es nicht geben, aber solche Expertenmeinungen hört man nicht offiziell, z.B. Prof. Bhakdi. Wieso haben zahlreiche Länder denselben Terminplan und wollen erst ab Mitte Juni einen Normalisierung anstreben? Woher kommen diese Terminvorschläge, welche von den Politikern nicht hinterfragt werden? Für mich stimmt es nicht. Die Angstmacherei ist viel grösser als die Zahlen belegen. Die Massnahmen sollten ausschliesslich Risiko-Gruppen empfohlen werden, statt die Gesamtbevölkerung zu bestrafen und die Wirtschaft abzuwürgen und eine Konkurswelle mit hoher Arbeitslosigkeit weltweit heraufzubeschwören.
  • Peter Marthaler, 15.05.2020 14:50 Uhr
    Kein Wort zuviel, kein Schnitt zuwenig, ein Lehrstück in Sachen Infotainment, grosses Kino!
  • Matthias Giger, 15.05.2020 13:55 Uhr
    Super Video! Unterhaltend aber gleichzeitig faktenbasiert. Eine hervorragende Dokumentation zum Präventions-Paradox!
  • Rolf Schumacher, 15.05.2020 12:38 Uhr
    Bin über Tagesanzieger auf dieses Video gestossen: absolut senstionell, die richtigen Worte und intelligente Messages. Bin ab sofort ein Büsser Fan. Danke.
  • Andreas Winzeler, 15.05.2020 11:07 Uhr
    Danke, passt nicht schlecht. Bei der Aussage betreffend Dividende bin ich nicht einverstanden. Dividenden für das Jahr 2019 hat nichts mit den Ereignissen im 2020 zu tun. Das würde ja bedeuten, dass wir die Steuern und Prämien für das letzte Jahr auch noch anpassen könnten. Wo ist da die Rechtssicherheit. Nebenbei bemerkt die Pensionskassen brauchen die Dividenden auch zur Zahlung unser Pensionen...
  • Koller Annekäthi , 14.05.2020 13:19 Uhr
    Dieses Video von St. Büsser betr Anti-Corona-Demo ist oberste Sahne, sprich genial. Es entspricht 100% meiner Meinung, nur hat Hr. Büsser die Gabe, sich verständlich u fundiert auszudrücken. Es sind Fakten genannt, ist durchdacht u loyal! Herzlichen Dank Annekäthi Koller
  • Manuela Stephan, 13.05.2020 12:43 Uhr
    Danke, für Ihr Teilen und Ihre Stimme, Herr Büsser. Gut recherchiert, klar und deutlich! Gerne mehr. Alles Gute und Grüsse einer Bündnerin aus dem Fürstentum Liechtenstein.
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200601

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.