15.10.2014

Jungkunst Winterthur

Zürichs Strassen werden zur Galerie

Werke von jungen Künstlern an verschiedenen Plakatstellen.

Ab sofort sind in der ganzen Stadt Zürich Werke von jungen Künstlern an verschiedenen Plakatstellen zu bewundern. Die Jungkunst-Macher verzichten dabei bewusst auf klassische Werbeplakate und lassen die Bilder für sich alleine sprechen, heisst es in einer Mitteilung.

Für Staunen sorge zum Beispiel eine Tierfaltung von Eva Gadient...

...eine Salami-Illustration von Marina Lutz...

...freche Comic Art von Ona Sadkowsky...

...und eine mystische Fotografie von Pauline Miserez. 

Jungkunst sei die etwas andere Ausstellung für zeitgenössische Kunst. Sie findet vom 23. bis 26. Oktober zum neunten Mal in Winterthur statt. Aus allen Stilrichtungen werden Werke von 26 jungen Kunstschaffenden präsentiert. Eine Bar mit Lounge, Konzerten, Slam Poetry, DJs und ein Shop in der einstigen Industriehalle bilden den Rahmen dieser Plattform, die sich zum Kulturfestival mit nationaler Ausstrahlung gemausert habe. (pd)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar