14.04.2020

The One Show

30 Shortlists für Schweizer Agenturen

Der New Yorker Kreativwettbewerb nennt die nominierten Arbeiten nach der ersten Juryrunde: Sechs Agenturen aus der Schweiz dürfen hoffen. Allen voran Jung von Matt/Limmat und Thjnk Zürich. Die definitiven Finalplätze folgen Ende Mai.
The One Show: 30 Shortlists für Schweizer Agenturen
Kommt in sieben Kategorien gut an: Die Arbeit Catch a Flight to Buenos Aires von Thjnk Zürich.
von Michèle Widmer

The One Show hat eine vollständige Liste aller eingereichten Arbeiten, die die erste Beurteilungsrunde überstanden haben, veröffentlicht. Zurzeit läuft die zweite Beurteilungsphase.

Die erste Hürde genommen haben dieses Jahr gleich sechs Schweizer Agenturen mit neun Arbeiten verteilt auf 30 Plätze.

Folgende Agenturen und Arbeiten sind auf der Liste vertreten:

Jung von Matt Limmat – 9 Shortlists
The War Siren Test für Amnesty International nominiert in der Kategorie Branded Entertainment (Experiential Live Events), Direct Marketing (Experiential Live Events), Events/Stunts, Experiential Radio & Audio, Innovation in Radio & Audio

A Touch of History für Samsung Switzerland in der Kategorie Mobile Apps, Cultural Driver, UX / UI – Interface Design und Applications

Thjnk/Zürich / Ateo / Rocket Film – 7 Shortlists
Catch a Flight to Buenos Aires für Edelweiss in der Kategorie Mobile Apps, Real-Time, Creative Use of Data, Digital & Online, Applications, Augmented Virtual & Mixed Reality, Craft – Use of Technology

Havas Village – 3 Shortlists
Waiting Wins für Canal+ in der Kategorie Targeting, Real-Time und Data-Driven Personalization

Ruf Lanz – 5 Shortlists
Isolated from the outside world für Autism Forum Switzerland in der Kategorie Print – Health & Wellness

The peaceful hunting season
für Hiltl Vegetarian Restaurant in der Kategorie Billboards & Transit – Campaign, Newspaper – Campaign, Magazine – Campaign


No animal takes pleasure in suffering für Foundation Tier im Recht in der Kategorie Craft Illustration

Heimat Zürich – 3 Shortlists
Read Upright für Kieser Training in der Kategorie Online Advertising – Display Ads, Mobile Advertising und Innovation in Mobile, Magazine – Campaign

TBWA Switzerland – 3 Shortlists
RailTales für SBB in der Kategorie Digital Product, Experiential Radio & Audio und Custom Content

Die One Show in New York ist einer der härtesten Kreativwettbewerbe der Welt. Er zählt fürs Schweizer Kreativranking mit dem höchsten Faktor – wie der D & AD und Cannes. Ende Mai veröffentlicht die Jury die Liste mit den Finalisten, welche entweder Pencils aus Gold, Silber oder Bronze oder Merits gewinnen.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200601

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.