02.04.2019

Coca-Cola Schweiz

Acht Stars rufen zu kreativen Storys auf

Der Getränkehersteller will sein neues Produktedesign vorstellen und gleichzeitig seine lokale Verankerung stärken. In der aktuellen Kampagne kommt dafür ein Music Squad mit Bastian Baker, Stefanie Heinzmann oder Nemo zum Einsatz.
Coca-Cola Schweiz: Acht Stars rufen zu kreativen Storys auf

Um auf die neuen Produktdesigns sowie die Coca-Cola App aufmerksam zu machen, wurde eine Kampagne mit dem «Who is who» der Schweizer Musikszene entwickelt. Zur «Coca-Cola Music Squad» zählen Bastian Baker, Loco Escrito, Stefanie Heinzmann, Nemo, Veronica Fusaro, Nickless, Alejandro Reyes und Damian Lynn, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Massnahmen der Kampagne umfassen OOH- und eOOH-Plakate, Online Videos, Influencer Content und TV-Cut-Ins.

«Zusammen mit unserer Music Squad und getreu dem Kampagnen-Claim ‹Schriib dini eigeni Story› ermutigen wir die Menschen in der Schweiz, gemeinsam kreativ zu werden und ihre eigenen Geschichten zu schreiben», erklärt Stefan Rothenbühler, Senior Brand Manager bei Coca-Cola Schweiz.



Die hierzulande entwickelten «Stories»-Produktdesigns sowie die «Coca-Cola Music Squad» würden die lokale Verankerung und das umfassende Musikengagement von Coca-Cola in der Schweiz stärken, heisst es weiter. Die Kampagne biete Fans die Möglichkeit, sich in ihrer Sprache auf kreative Art und Weise auszudrücken und stärke gleichzeitig die persönliche Verbindung zwischen den Konsumenten und ihren Lieblingsprodukten.

«Obwohl die Wurzeln von Coca-Cola in den USA liegen, steckt unerwartet viel Swissness in unseren Produkten. Neu sogar mit regional relevanten Ausdrücken auf unseren Designs. Mit der Kampagne und der Zusammenarbeit mit den besten Schweizer Musikern möchten wir unsere lokale Verankerung und die Beziehung zu den Schweizer Konsumenten weiter ausbauen», sagt Matthias Schneider, Leiter Unternehmenskommunikation bei Coca-Cola Schweiz. (pd/wid)




Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190723

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.