14.04.2021

Inhalt und Form

Aldi Suisse gibt weitere Antworten

Die Imagekampagne «Wie macht Aldi das eigentlich?» geht in die zweite Runde. Nun wird der Fokus auf Frische, Qualität und Preis gelegt.

«Aldi Suisse bietet seinen Kunden zahlreiche Mehrwerte wie zum Beispiel mehr Qualität, mehr Frische, mehr Regionalität und mehr Nachhaltigkeit. Und das alles zum unglaublich günstigen Aldi-Preis», heisst es in einer Mitteilung von Inhalt und Form.

Aber, wie macht Aldi das eigentlich? Eine Frage, die bereits in der vorausgegangenen Arbeitgeber-Kampagne des Schweizer Retailers gestellt wurde und auch in den drei aktuellen Spots der neuen Imagekampagne wieder eine zentrale Rolle spielt, in denen die Protagonisten die Frage auf unterhaltende Art gleich selber beantworten.


Die richtigen Antworten auf die Frage, wie Aldi Suisse solche Mehrwerte anbieten kann, folgen in den Nachklappern der Spots sowie auf fünf Keyvisuals, die in Form von OOH-Plakaten, Display-Ads und in den Eigenmedien zum Einsatz kommen.

Die vollumfänglich von Inhalt und Form entwickelte Kampagne ist seit dem 12. April in der ganzen Schweiz auf diversen On- und Offline-Kanälen zu sehen.

Verantwortlich bei Aldi Suisse: David Biernath (Director Customer Interaction), Michèle Bürgi (Projektleiterin Customer Interaction); verantwortlich bei Inhalt und Form: Dominik Stibal (CEO), Karin Estermann (Executive Creative Director), David Hugentobler (Creative Director), Paul Labun, (Art Director), Caroline Minar (Graphic Designer), Manuela Marty (Head of Consulting / Strategist); Filmproduktion: Solid & Hallerfilm, Jan-Eric Mack (Regie), Jan Mettler (Kamera), Reto Trösch (Ausstattung), Patrizia Jaeger (Styling), Pablo Nouvelle (Musik), Jingle Jungle (Tonstudio), Wesound (Audiologo); Mediaberatung und -Einkauf: PHD Schweiz, Nannette Passberg (Managing Director), Laura Savić (Communication Consultant); Fotografie: Olivier Walther (Fotograf), Süsstrunk & Jericke (Bildbearbeitung), Mona Bertschinger/Hillton (Producer), Sabina Nussbaumer (Styling), Julia Ritter (Hair & Make-up), Marlene Grassinger (Ausstattung), Thierry Fuchs (Foodstyling). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210506

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.