16.05.2019

Ka Boom

Alpenbitter verbindet Tradition und Moderne

Appenzeller Alpenbitter stellt in der Kampagne das Produkt ins Zentrum – und zeigt, dass es auch heute noch topmodern ist.
Ka Boom: Alpenbitter verbindet Tradition und Moderne

«Start-up. Seit 1902.», «Aktuell. Seit 1902.», «Evergreen. Seit 1902.»: Die Headlines verbinden die Tradition des Appenzeller Alpenbitters mit der Moderne. Vor dem Strohhintergrund ist ganz einfach eine Flasche Alpenbitter abgebildet. Oder, in einer Variante, vor braunem Hintergrund der Original Appenzeller Rahmlikör.

KB_MM_App_Kampagne2

KB_MM_App_Kampagne3

«Die klare Linie und die bewusste Reduktion auf Produkt und Aussage sorgen für grösstmögliche Wirkung und eine optimale Aufnahme der Botschaft», wird Valerie Baumgartner, Art Director und Bereichsleiterin Kreation bei der Kommunikationsagentur Ka Boom in Gossau, in einer Mitteilung zitiert. Mit den gesetzlichen Einschränkungen für Spirituosenwerbung habe die Agentur grosse Erfahrung. Davon habe Ka Boom auch bei dieser Kampagne profitiert. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190718

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.