27.09.2016

Herger Imholz

Bequemer wohnen mit EWA SmartHome

Das Elektrizitätswerk Altdorf bewirbt ihre neue SmartHome-Welt mit einer Teasing-Kampagne. Diese wurde nun aufgelöst.

Herger Imholz löst das Rätsel um die Teasing-Kampagne von letzter Woche: Die Folgeplakate bewerben die SmartHome-Welt des Elektrizitätswerks Altdorf. Auf F12-Plakatwänden werden unterschiedliche Sofas mit der Headline «Bequemer wohnen mit EWA SmartHome.» gezeigt, wie die Designagentur mit Büros in Uri und Zürich in einer Mitteilung schreibt. 

Ziel der Kampagne sei, dem potentiellen Nutzer die Vorteile von intelligenter Hausautomation, welche bequem per Smartphone oder Tablet bedient werden kann, aufzuzeigen.

EWA-SmartHome-Kampagne

EWA-SmartHome-Web

«Die Botschaft zielt exakt auf den Endnutzer und sein zukünftiges Verhalten bei der Bedienung seines eigenen Heims», lässt sich Yves Herger, Inhaber und Creative Director der Herger Imholz zitieren. Weiter werde die Kampagne durch eine Landingpage unterstützt. 

Verantwortlich bei Herger Imholz: Yves Herger (Creative Direction), Mathias Bamert (Beratung), Aline Bär (Polygrafie). (pd



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar