10.05.2019

Thom Pfister

Blau spielt die tragende Rolle

Tropfen, Wellen, Strömungen oder «transzendent als Gefühl von Tiefe und Intensität» oder als «Gedanken an die Mystik von Unterwasserwelten»: Thom Pfister kreierte die Kampagne für die neue Frühling-Sommer-Kollektion des Berner Mode-Designers Javier Reyes.

Der in Mexiko City aufgewachsene Designer Javier Reyes belebe und begeistere die Mode-Szene in Bern und darüber hinaus seit mehr als zwei Jahrzehnten - so schreibt es Thom Pfister in einer Mitteilung. Es seien seine «schlichten und gleichzeitig raffinierten Kollektionen», denen stets etwas Tiefgründiges und Geheimnisvolles innewohne, die seine Kundinnen faszinieren.

In der diesjährigen Kollektion spielt Blau eine tragende Rolle und hat den Berner Kreativen Thom Pfister zu einer Kampagne inspiriert. Die Farbe Blau wecke Assoziationen rund um Wasser und seine vielseitigen Eigenschaften und Erscheinungsformen – unmittelbar als Tropfen, Wellen, Strömungen oder transzendent als Gefühl von Tiefe und Intensität oder als Gedanken an die Mystik von Unterwasserwelten. Diese mannigfaltigen Inspirationen erscheinen als «geheimnisvolle, verspielte Illustrationen» auf den Bildern der neuen Kollektion – teils romantisch und verträumt, teils verfremdend und subversiv, aber immer mit der Absicht, Blicke auf sich zu ziehen, zu inspirieren und Neugierde zu wecken – so wie die Kollektionen von Javier Reyes.

Verantwortlich Javier Reyes (Modedesigner, Gesamtverantwortung); verantwortlich: Thom Pfister (Creative Director, Illustration), Corinne Stoll (Photography), Jarmila Kovacovsky (Hair & Make-Up), Silja Baumann (Assistence), Natt Mitrovic (Model), Bellevue Palace Bern (Location). (pd/eh)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.