07.01.2019

Agenturfusion

Braintrain und Renzen verschmelzen zu Blueheart

Die Farbe im neuen Brand soll auch an die Homebase der beiden Agenturen, den Kanton Aargau, erinnern, sagt CEO Gregor Meyer.
Agenturfusion: Braintrain und Renzen verschmelzen zu Blueheart
Die 25 Angestellten arbeiten am ehemaligen Renzen-Standort am Gönhardweg in Aarau. (Bild: zVg.)

Braintrain und die Renzen & Partner treten ab sofort gemeinsam unter dem Brand Blueheart am Markt auf. Die beiden Kommunikationsagenturen haben sich bereits im Oktober 2018 zusammengeschlossen und sind jetzt auch mit gemeinsamen Namen unterwegs, heisst es in einer Mitteilung.

«Blueheart steht für Kommunikation, die trifft, indem sie sowohl den Kopf als auch das Herz anspricht», wird CEO Gregor Meyer in der Mitteilung zitiert. Die blaue Farbe sei ausserdem eine Reminiszenz an die Homebase, den Kanton Aargau.

Das 25-köpfige Team ist ab dem 7. Januar unter einem Dach am bisherigen Renzen-Standort am Gönhardweg 48 in Aarau tätig. Mit vereinter Power könne Blueheart die Kompetenzen weiter ausbauen und seine Kunden – darunter Brands wie die Post, die Neue Aargauer Bank oder CH Media – in der sich verändernden Kommunikationswelt noch umfassender beraten.

Geführt wird die neue Agentur von Gregor Meyer. Frédéric Renzen ist stellvertretender CEO und Senior Consultant. Beide sind Mitinhaber der Blueheart AG. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar