15.09.2023

Jung von Matt Limmat

Charles Nguela zeigt das Grasland Schweiz

In der aktuellen Kampagne schickt Swissmilk die Kuh Lovely und den Komiker Charles Nguela als Forscher auf Expeditionstour durch die ganze Schweiz. Die TV-Clips sind inspiriert von den Tierdokumentationen von David Attenborough.

Mehr als zwei Drittel der landwirtschaftlichen Nutzfläche in der Schweiz sind Grasland. Während dieses Gras für Menschen nicht geniessbar ist, bieten die Wiesen den Kühen bestes Futter für nährstoffreiche Milchprodukte. Kurz: Die Schweiz ist ein Grasland und somit ideal für die Milchproduktion.

Diese Kernbotschaft wird in der aktuellen Kampagne von Swissmilk und Jung von Matt Limmat transportiert, heisst es in der Mitteilung. In einem breiten Spektrum an Touchpoints – einem TVC, Online und Social Content und zwei Keyvisuals die OOH und DOOH ausgespielt werden – erforscht ein begeisterungsfähiger Charles Nguela die Wunder des Graslands Schweiz.


Inspiration hinter den TVCs sind die legendären Tierdokumentationen des Briten David Attenborough. Verantwortlich für die Umsetzung waren der Regisseur Nalle Sjöbald und Markenfilm.

Die Key Visuals der Kampagne bestechen durch einen einzigartigen Tiny Planet-Effekt: Charles und Lovely stehen so nicht nur auf der grünen Wiese, sondern auf einem ganzen Gras-Planeten. Die Kampagne ist bis Ende September in der ganzen Schweiz on air.



Verantwortlich bei Swissmilk: Stefan Arnold (Geschäftsbereichsleiter Marketing), Martin Rüst (Abteilungsleiter Werbung & Key Account), Daniela Schmutz (Teamleiterin Basiskampagne / Campaign Managerin Nachhaltigkeit), Ursina Schärer (Projektleiterin Kommunikation Nachhaltigkeit); verantwortlich bei Jung von Matt Limmat: Dominique Magnusson, Jacqueline Rufener (Creative Direction), Philipp Klink (Text), Sebastian Danielsson, Luigi Vitello (Art Direction), Sarah Schmidt, Natascha Imfeld (Agency Producing), Romana Peterschmidt (Strategie), Annika Baur (Account Management), Luitgard Hagl (Managing Creative Director und Agency Lead); Externe Partner:innen: Blish: Jessica Kottmeyer (Medienrealisation), Jana Weber (Account Management), Jlona Kopf (Managing Director); Markenfilm Schweiz: Nalle Sjöblad (Regie), Mikael Gustafsson (DOP), Joel Scheidegger (Executive Producer); Visualeyes International AG: Carioca Studio (Still & Video), Katrin Lohmann (Producer) Ceres Media: Michael Richner, Alessandro Giuliano; Hauptdarsteller:innen: Lovely, Charles Nguel. (pd/wid)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.
Neue Podcast-Folge: Jetzt reinhören