28.06.2000

Contexta für Lorenzini

Contexta-AD Reto Schild wirbt als erschossener Pate für ein Berner In-Lokal – diskreterweise in schwarz-weiss.

Das Berner In-Lokal Lorenzini und die Contexta gehören seit Jahrzehnten ein und der selben Familia an. Kein Wunder, liess sich AD Reto Schild das Shooting nicht entgehen. Er liess sich als benadelstreifter Pate von Fotograf Oliver Germann gleich selber erschiessen. Das Bild wurde übrigens (fast detailgetreu) einem Original-Polizei-Foto aus den New Yorker Bandenkriegen im Jahre 1935 nachempfunden. "Tote verlangen keine Modellhonorare" lautet die lapidare Begründung aus Bern.

Auftraggeber: Ristorante Lorenzini AG, Reto Neuhaus (Geschäftsführer); Werbeagentur: Contexta BSW AG, Bern; Fotograf: Oliver Germann.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220121

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.