12.03.2021

ADC Young Creatives Award

Das sind die Gewinnerteams

Mehr Einreichungen, mehr Auszeichnungen, mehr Gewinnerinnen: Fünf Young Creatives Awards wurden verliehen.

Nach der Jurierung des ADC Young Creatives Awards mit Briefinggeber McDonald's wurden am Freitag wurden die Gewinnerarbeiten bekannt gegeben. Nach einer Rekordteilnahme mit 94 Einreichungen von 52 Teams verzeichnet «der schweizweit bedeutendste Nachwuchswettbewerb» dieses Jahr auch eine Auszeichnung mehr als gewohnt: Fünf Young Creatives Awards wurden in den vier Kategorien verliehen, heisst es in einer Mitteilung.

«Wow, wir sind begeistert von so vielen exzellenten Ideen für unseren Bestell- und Bezahlservice myOrder. Der ADC Young Creatives Award hat erneut gezeigt, wie viele kreative Talente die Schweiz zu bieten hat», wird Stijn Heytens, Chief Marketing Officer bei McDonald's, in der Mitteilung zitiert. «Sie garantieren auch künftig wirkungsvolle und unterhaltsame Kampagnen.»

Philipp Skrabal, ADC Vize-Präsident und Jury-Chairman fügt hinzu: «Beim ADC Young Creatives Award gibt es eigentlich nur Gewinnerinnen und Gewinner: Wer sich neben der alltäglichen Arbeit die (Frei-)Zeit nimmt, um sich für eine gute Idee zu quälen, sticht schon aus der Masse. Wer eine Nomination schafft, gehört zu den besten U30-Kreativen der Schweiz. Und mit sieben der zehn Ausgezeichneten räumten bei den Gewinnerteams dieses Jahr besonders die Frauen ab – was für ein tolles Zeichen für die Zukunft der Branche.»

Gleich zwei Auszeichnungen gab es in der Kategorie Outdoor: Neben dem klassischen Print-Plakat wurde auch eine Idee für eine Digital-Out-of-Home-Massnahme juriert.

Die Gewinnerarbeiten des ADC Young Creatives Award 2021:

Kategorie Outdoor print
«All in your pocket» – Katharina Binder & Isabelle Benz

All in your pocket._Katharina Binder & Isabelle Benz_1



Kategorie Outdoor digital
«Faster Than Fast Food» – Pia Chlumetzky & Tina Bloetjes



Kategorie Film
«Lange Wartezeiten?» – Mara Schwegler & Dominik Locher



Kategorie Direct
«Der Crave Case» – Gaston Filippo & Johnny Grubenmann

Der Crave Case_Gaston Filippo & Johnny Grubenmann



Kategorie Cyber
«The Fastest Fast Food» – Elise Smidt & Nicole Jara Vizcardo

 


Die 52 Teilnehmerteams der 14. Ausgabe des Nachwuchswettbewerbs hatten laut Mitteilung «eine spannende Aufgabe» des diesjährigen Hauptsponsors McDonald's Schweiz zu bewältigen: Die neue «Mobile Order & Pay»-Funktion bei der relevanten Zielgruppe bekannt zu machen und diese zu motivieren, erste Erfahrungen mit der neuen Bestell- und Bezahlfunktion der McDonald's App zu machen (persoenlich.com berichtete). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211028

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.