10.05.2000

Dem ADC geht ein Licht auf

Vernissage des Jahrbuchs 2000 des Art Directors Club Schweiz.

"Am Donnerstag, 18. Mai 2000, 18.00 Uhr, kann man den ADC endlich ausschalten. Und wieder einschalten". Das zumindest verspricht die Einladung des Art Directors Club Schweiz. Dann nämlich feiert im SEWV-Hochspannungslabor an der Seefeldstrasse 305 in Zürich das ADC-Jahrbuch 2000 Weltpremiere. Von Frank Bodin (McCann-Erickson) konzipiert, präsentiert es auf 358 Seiten die Werbung, welche die ADC-Jury als einleuchtend befand.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191016

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.