22.05.2019

In eigener Sache

Die ADC-Gewinner in einem Buch

Bereits zum vierten Mal veröffentlicht «persönlich» die besten Kreativarbeiten des Jahres. Am 13. Juni findet die Vernissage statt.
In eigener Sache: Die ADC-Gewinner in einem Buch
Gewann vier Mal Gold: TBWA\ Zurich mit «50 Years of Big Mac» von McDonald’s Schweiz. (Bilder: zVg.)

Ende März wurden in Zürich-Oerlikon die ADC-Awards verliehen (persoenlich.com berichtete). Auch dieses Jahr werden die Gewinner und somit herausragendsten Arbeiten der Schweizer Kreativ-Branche publiziert. Und zwar in der ADC Web-App und dem ADC Jahrbuch, welches bereits zum viertel Mal von «persönlich» in Kooperation mit der Migros herausgegeben wird.

Am Donnerstag, 13. Juni 2019, von 18 bis 20 Uhr, findet in der ADC Gallery die Vernissage statt. «persönlich» freut sich, dort das ADC-Buch mit den besten Arbeiten präsentieren zu können.

Am gleichen Abend zeigt der ADC Switzerland ausserdem die Cannes-Predictions-Rolle von Leo Burnett und damit internationale Spots und Kampagnen, die als Löwenanwärter gehandelt werden. (red)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190819

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.