18.02.2018

Ruf Lanz

Ehre für Ex-Libris-Kampagne

Die Buchkampagne der Zürcher Agentur wurde in das internationale «Lürzer’s Archive» aufgenommen.

Ex Libris hat sechs Millionen Bücher «zu Tiefpreisen» im Angebot. Ruf Lanz hat im November/Dezember 2017 mit einer pointierten Kampagne darauf aufmerksam gemacht (persoenlich.com berichtete). Weil es bei Ex Libris «mehr fürs Geld gibt», wurden verschiedene bekannte Buchtitel erweitert, heisst es in einer Mitteilung der Agentur. 

Die Kampagne ist nicht nur dem Schweizer Publikum aufgefallen, sondern auch dem internationalen «Lürzer’s Archive». Das renommierte Magazin präsentiert alle zwei Monate herausragende Kampagnen aus aller Welt und geniesst bei Werbeschaffenden in 68 Ländern hohes Ansehen. Die Ex-Libris-Kampagne ist in Ausgabe 1/2018 zu sehen. (pd/maw)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar