06.06.2017

Thjnk Zürich

Eine Ode an die eigenen vier Wände

Trouvez votre place: Ab sofort ist in der Westschweiz die Kampagne «Homestories» zu sehen. Thjnk Zürich und Front Digitalmanufaktur werben mit einem kurzfristig umgesetzten Spot für das grösste Immobilienportal der Schweiz.
Thjnk Zürich: Eine Ode an die eigenen vier Wände
Curieux? Im Film zeigen verschiedene Menschen ihren Lieblingsplatz in der Wohnung. (Bild: Videostill)

Trouvez votre place: Am 7. Juni startet für Homegate in der Westschweiz die Kampagne «Homestories», welche unterschiedliche Menschen aus der Romandie in ihrem persönlichen Zuhause porträtiert. «Eine Ode ans Wohnen und an Menschen, die ihren Lieblingsplatz gefunden haben», schreibt Thjnk Zürich in einer Mitteilung.

Basierend auf der neuen Kommunikationsstrategie «Immobilien gibt es viele. Bei uns findest du dein Zuhause.»

Abgezügelt haben das Budget Thjnk Zürich und Front Digitalmanufaktur. Sie gewannen den Pitch: «Das Team um Alexander Jaggy und Andrea Bison hat uns strategisch und kreativ eindeutig überzeugt. Tempo und Herzblut, mit der die Kampagne in französischer Sprache kurzfristig umgesetzt worden ist, passen sehr gut zu zu uns», lässt sich CEO Axel Konjack von Homegate in der Mitteilung zitieren.

homegate.ch ist der führende digitale Immobilienmarktplatz der Schweiz. Die Homegate AG mit rund 80 Mitarbeitern gehört mit mehr als 11 Millionen Besuchen und über 85‘000 aktuellen Immobilienangeboten zu den führenden Schweizer Digital-Unternehmen.

Verantwortlich bei homegate.ch: Axel Konjack (CEO), Stefanie Fritze (CMO), Priska Cavelti-Heger (Leitung Marketingkommunikation); verantwortlich bei Thjnk Zürich: Alexander Jaggy (GF Kreation), Andrea Bison (GF Beratung), Pablo Schencke (Creative Direction), Cornelia Hess (Art Direction), Isabelle Akermann (Strategische Planung), Angela Cristofari, Michèle Gutmann (Projektleitung), Julia Koop (Film Producing) Verantwortlich bei Front: Marco Zimmerli (Creative Direction), Sam Sherbini (Beratung), Ralf Brändli (Technologie) Verantwortlich bei Chocolate Films: Carl Nilsson (Regie und Kamera), Michela Trümpi, Simone Krebs (Producing), Kathrin Kathrin Schmoll (Schnitt), Edward Negussie (Grading), Tonstudio Z (Sound) Verantwortlich bei Mediatronic: Angelina Joyeau (Mediaplanung). (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221007

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.