29.01.2001

Erat, Thoma & Herzog für Tilsiter

Fliegende Schweizer Kühe über Moskau.

Die Sortenorganisation Tilsiter Switzerland GmbH erschliesst sich den russischen Markt. Darum will sie vom 5. bis 12. Februar 2001 mit ihren markanten Werbeträgern bei den Moskauerinnen und Moskauern die Aufmerksamkeit für die Schweizer Tilsiter-Sorten Rot und Grün wecken. So schweben die bekannten Tilsiter-Kühe über der russischen Hauptstadt. Dieser Spezialform-Heissluftballon - der grösste fliegende Werbeträger der Schweiz - ist eine Entwicklung des britischen Herstellers Cameron, dem Erbauer des Weltrekord-Ballons von Piccard.

In sechs grossen Kaufhäusern stehen die original Tilsiter-Kuhtruhen bereit. Bei einem erfolgreichen Start sollen weitere Kaufhäuser folgen. Wichtigstes Ziel ist die Einlistung in den renommiertesten Supermärkten von Moskau und St. Petersburg. Der Import und die Distribution erfolgt über die russische Firma Remma 2000. Gleichzeitig sind die Produkte von Tilsiter Switzerland auch an der Prodexpo in Moskau präsent, der grössten Lebensmittelmesse in Russland. Diese findet jährlich statt, in diesem Jahr vom 5. bis 9. Februar.

Verantwortlich bei Sortenorganisation Tilsiter Switzerland GmbH, Weinfelden: Bruno Buntschu (Geschäftsführer); bei Erat, Thoma & Herzog Werbeagentur AG, Rorschach: Matthias Sönmez (Berater), Alexandra Locher (Werbeassistentin).



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221207

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.