27.08.2019

Rembrand

Grand Hotel Quellenhof feiert Eröffnung

Begleitet wird die Eröffnungsphase von einer Imagekampagne von der St.Galler Branding-Agentur Rembrand.

Das Grand Hotel Quellenhof, das zum Grand Resort Bad Ragaz gehört, hat sich nach fünfmonatiger Umbauphase in ein Luxus- und Lifestylehotel verwandelt. Für die crossmediale Eröffnungskampagne zeichnet Rembrand verantwortlich. Die Kampagne zeige das neue Konzept aus lebendiger Tradition, Lifestyle und Kulinarik, heisst es in einer Mitteilung.

Rembrand habe das neue und gleichzeitig andere Konzept des Luxus- und Lifestylehotels unter dem Slogan «The new anders» kreativ zusammengeführt und stille damit die Sehnsucht nach exklusiven Erlebnissen und einmaligen Momenten. «Mit der New-anders-Kampagne möchten wir den Wandel unseres Hauses in die neue Ära der Spitzenhotellerie unterstreichen», wird Claudia Herkert-Derungs, Director of Marketing, Sales & PR im Grand Resort Bad Ragaz, zitiert.

Basierend auf dem neuen Interior Design zeige Rembrand die Hotelwelt in surrealen Bildern mit Unterwasser-Composings. Dabei sei das Grand Hotel Quellenhof visuell mit einem seiner besonderen Benefits verbunden: dem warmen Thermalwasser aus der Taminaschlucht. Die Visuals sollen das Grand Resort Bad Ragaz mit seinem Grand Hotel Quellenhof nachhaltig bei der Zielgruppe etablieren.

Die Imagekampagne soll Ende August starten und werde crossmedial auf allen Kanälen in Form von Online-Bannern, Homepage, Newslettern, Print-Inseraten und Plakaten gespielt.





Verantwortlich bei Grand Resort Bad Ragaz: Claudia Herkert-Derungs (Gesamtverantwortung), Mirjam Grünenfelder (Head of Marketing Grand Hotels); verantwortlich bei Rembrand: Andreas Felder (Geschäftsleitung), Bettina Egger (Projektleitung), Jörg Stöckigt (Creative Direction), Larissa Lanker, Stefanija Kamber (Art Direction), Eduard Buchmüller (Grafik / Schnitt), Iris Appel (Text), Studio Ignatov (Fotograf / Production), Denis Ignatov (Kamera), Jens Schneider (Haare / Make-up / Styling), Jong Ho Bark (Post Production Foto), I/O FX (Post Production Film), I/O FX (Animation), Media Schneider (Mediaplanung). (pd/log)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220125

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.