23.04.2019

Ruf Lanz

Kampagne gegen E-Bike-Unfälle

Die Agentur kreiert für die BFU sowie die Axa Versicherung eine Präventionskampagne.

Die BFU, Beratungsstelle für Unfallverhütung, hat den gesetzlichen Auftrag, Nichtberufsunfälle zu verhüten und die Präventions­massnahmen aller Akteure zu koordinieren. Zusammen mit der Axa Versicherung lanciert die BFU eine neue Kampagne zur Reduktion von E-Bike-Unfällen.

Denn E-Bikes sind schneller unterwegs als klassische Velos. Das höhere Tempo führt zu einem längeren Bremsweg und im Fall eines Unfalles zu einem höheren Verletzungs- und Sterberisiko. Für die Kreation und Realisation der neuen Kampagne wurde die Kreativagentur Ruf Lanz ausgewählt – unter anderem. aufgrund ihrer Erfahrung in der überraschenden Inszenierung von Präventionsbotschaften. Die Resultate der neuen Zusammenarbeit werden diesen Sommer zu sehen sein. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210227

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.