23.04.2018

Poke London

Kleider im persönlichen Store anprobieren

Der Shopping Service Outfittery startet die aktuelle Frühjahrskampagne, Herzstück ist der TV-Spot.

Der persönliche Shopping Service Outfittery startet ab sofort mit einer neuen Frühjahr-/Sommer-TV-Kampagne in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Spot «Dein Store» ist das erste Projekt, das in Zusammenarbeit mit der neuen Werbeagentur Poke London und unter Leitung des neuen Chief Customer Officer Nigel Carl Brown entstand, heisst es in einer Mitteilung.

Personalisierung von Kopf bis Fuss lautet das Motto darin. Im Spot wird ein Mann gezeigt, der durch seinen ganz persönlichen Store läuft. Dort gibt es für ihn ausschliesslich Kleidungsstücke, die zu ihm passen, ganz nach seinem Geschmack und individuellen Stil.

«Der Spot unterstreicht eines unserer Kernversprechen an den Kunden: Personalisierung in Form von individuellen Outfits. Mit dem Vergleich zu einem persönlichen Store möchten wir die emotionale Bindung zwischen unseren Kunden und unserer Marke noch weiter stärken», wird Nigel Carl Brown, Chief Customer Officer von Outfittery in der Mitteilung zitiert.

Für Poke London ist der TV-Spot das erste Projekt für 2018, um den Ausbau der Marke weiter voranzutreiben. Die digitale Agentur, die zum Publicis UK Netzwerk gehört, hatte sich im Pitch Anfang des Jahres gegenüber fünf anderen Agenturen durchgesetzt und ist seither Leadagentur für den Personal Shopping Service.

Der in Berlin gedrehte TV-Spot wird ab sofort in zwei Versionen ausgestrahlt: in einer Kurzversion mit 10 Sekunden und einer Langversion mit 20 Sekunden. In der Schweiz wird der Spot zum Beispiel auf SRF2, 3plus, Pro7, RTL und MTV zu sehen sein.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar