10.05.2021

ACE2ACE

Nach 94 Sekunden via Plakat gratuliert

94 Sekunden nachdem der EV Zug den Schweizer Meistertitel gewonnen hatte waren die Gratulationsplakate platziert.

Am Freitag um 22:21 Uhr wurde der EV Zug im Eishockey zum Schweizer Meister gekürt und nur 94 Sekunden später gratulierte ACE2ACE dem EV Zug mit einem Plakat auf dem F400LT-Tower direkt bei der Bossard Arena, wo das Spiel stattgefunden hatte. So heisst es in einer Mitteilung vom Montag.

Foto


Die Kampagnenumsetzung wurde in Zusammenarbeit mit Neo Advertising gemacht, welche die Fläche bewirtschaftet. «Diese Idee bedingte einen nächtlichen Sondereinsatz von Neo Advertising, welche ohne Zögern spontan zugesagt haben», lässt sich Daniel Huwyler, Gründer und Inhaber von ACE2ACE, zitieren.

«Das Sujet wurde nach Spielschluss sofort zu einem Selfie-Magneten der feiernden EV Zug-Fans», so Huwyler weiter, welche die Aktion vor Ort persönlich begleitete.

«Wir zeigen was Aussenwerbung kann» so der Slogan auf der Website von ACE2ACE. Mit viel Einsatz und Herzblut setzen sich das Beraterteam Daniel Huwyler, Carlos Lima, Florian Zimmermann, Martin Engler und Juan Manuel Fernández, die alle zwischen 12 und 25 Jahre Markterfahrung mitbringen, für wirkungsvolle Kampagnen ein und entwickelt wirkungsvolle Ideen.

ACE2ACE agiert aus Steinhausen/Zug, ist unabhängig und inhabergeführt. Alle Partner arbeiten im operativen Tagesgeschäft. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210731

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.