11.06.2024

Hirslanden

Olga hat Lust auf etwas Neues

Die Privatklinikgruppe lanciert mit Kreationspartnern die Employer-Branding-Kampagne «Unser Arbeitgeberversprechen».

Die Kampagne «Für alle Folgen des Lebens» geht in die nächste Runde, dieses Mal mit dem Fokus auf die Mitarbeitenden von Hirslanden. Erneut werden individuelle Geschichten verschiedener Protagonisten ins Zentrum gestellt. «Damit dramatisieren wir einen der fünf Pfeiler unseres Arbeitgeberversprechens. Dieser Fokus wurde gewählt, da unsere Mitarbeitenden unser wertvollstes Kapital sind», heisst es in einer Mitteilung von Hirslanden. Die aktuellen und künftigen Mitarbeitenden seien «das Rückenmark unseres Tuns». Da bei jeder Arbeitskraft ein Mensch dahinterstecke, nehme die Kampagne das Private genauso auf wie das Berufliche.

Die vorwiegend inhouse konzipierte Employer-Branding-Kampagne stellt Hirslanden als Arbeitgeberin ins Licht. Sie richtet sich an die aktuellen Mitarbeitenden, aber auch an potenzielle neue Talente. «Mit der Kampagne möchten wir letztendlich unsere Position als attraktive Arbeitgeberin stärken», schreibt Hirslanden. Jedes der sechs entwickelten Sujets spricht laut Mitteilung eine andere Zielgruppe an und greift unterschiedliche Themen, Lebens- und Alltagssituationen auf.

In den kommenden Wochen wird die Kampagne auf Social Media, in den 17 Hirslanden-Kliniken und auf ausgewählten Plakatstellen in verschiedenen Städten der Schweiz zu sehen sein. (pd/cbe)

Credits

Verantwortlich bei Hirslanden: Valeria Luchsinger (Kampagnenleitung), Esther Senecky, Samuel Seifert (Employer Branding), Marco Dettling (Markenverantwortung); Kreationspartner: Stories, Patrick Viert (Strategie & Konzept), Studio Rasumowsky (Art Direction), Dieter Boller (Text).


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren