16.05.2000

"Sony goes create"

Neue Dachkampagne aus dem Haus Saatchi & Saatchi

Die neue Dachkampagne von Sony fordert auf, aus Texten, Bilder und Tönen neue Welten zu erschaffen. Nicht mehr die technische Seite der Sony-Produkte steht im Vordergrund, sondern die Vernetzung und der kreative Gedanken. Saatchi und Saatchi gewann bei einem Pitch die Realisierung der neuen europäischen Kampagne, welche in der Schweiz am 1. Mai startete und bis Ende Jahr läuft.

Sechs Sujets fordern die Leserinnen und Leser heraus, kreativ zu werden. Sie zeigen verschiedene Möglichkeiten, wie mit Sony-Produkten aus Texten, Bildern und Tönen neue Welten geschaffen werden können. Neben dem starken Bild werden auf jedem Sujet Sony-Produkte gezeigt, welche mit ihrer Vernetzung die Kreativität erst ermöglichen. Die Philosophie "go create" beschränkt sich nicht nur auf die Werbekampagne, sondern bestimmt den neuen Auftritt von Sony von A bis Z. Dazu gehören Image-Anzeigen, TV-Spots, Internetwerbung, Händlerinserate, Produktemappen und Händler-inserate.

Ziel der Kampagne: Europaweite Dachkampagne von Sony. "go create" will die Verbraucher dazu anregen, ihr "digitales Leben" durch die Verknüpfung der Bereiche Audio, Video, Computer und Kommunikation am Arbeitsplatz, zu Hause und unterwegs praktisch und zukunftsgerichtet zu gestalten. Werbemittel: Inserate, TV-Spots, POS, Händlerplakate, Internetwerbung. Einsatz: Seit 1. Mai 2000 in der Schweiz.

Verantwortlich bei Sony Overseas SA, Schlieren: Sarah Provenzale, Thomas Wirth; bei Saatchi & Saatchi, Zürich: Brigitte Huggel, Sandra Ziegler (Beratung), Marcel Witz (Text).



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190720

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.