28.01.2020

Wirz

Steinböcke zeigen ihre Lieblingsorte

Die neue Online-Plattform «Kinderwelt» von Graubünden Ferien bietet Inspiration für Familienferien.

Die Kinderbücher von Gian und Giachen sind Bestseller und stehen in den Wohnzimmern vieler Schweizer Familien. Mit der neuen Web-App «Kinderwelt» kann man sie nun als Ausgangspunkt für Familienferien im Bündnerland nutzen, schreibt die verantwortliche Agentur Wirz in einer Mitteilung. Auf kinder.graubuenden.ch helfen die Kultsteinböcke Leserinnen und Lesern jeden Alters dabei, den passenden Ferienort zu finden.

200127_GR_Kinderplattform_ErklaerChart

GR_Hauptbild

Um von der Dienstleistung zu profitieren und die Reise durch die Welt von Gian und Giachen zu beginnen, scannt man mit dem Smartphone oder Tablet eine Buchseite – und schon weiss man, wo sich die Schauplätze des Buches genau befinden. Mit der eingebetteten Google-Maps-Funktion findet man in der realen Welt sofort den Weg dorthin. Aber auch vor Ort wird mittels Infotafeln darauf hingewiesen.

200127_GR_Kinderplattform_mit_Abbinder

«Die neue Web-App ermöglicht Familien, sich spielerisch im breiten Bündner Ferienangebot zurechtzufinden», wird Yves Luetolf, Leiter Erlebnismarketing von Graubünden Ferien, zitiert. Sie biete Inspiration für kommende Ferienaufenthalte.

Dabei beschränkt sich die von Wirz konzipierte App nicht nur auf die aus den Kinderbüchern von Gian und Giachen bekannten Schauplätze. Sie weist auch auf die schönsten Orte für Familienferien im Engadin, in Savognin und in der Surselva hin. Zudem erfährt man, wie man mit der Rhätischen Bahn bequem anreisen kann.

Mit «Kinderwelt» würden die ausgewählten Partner von Graubünden Ferien zum Auftakt der Sportferien-Wochen somit nicht nur eine unterhaltende Übersetzung der Welt der Alpensteinböcke in die digitale Welt lancieren, sondern eine konkrete Dienstleistung für Feriengäste, die in den kommenden Monaten stetig weiter ausgebaut wird.

Verantwortlich bei Graubünden Ferien: Marc Held, Mike Frei (Produkt- und Erlebnismarketing), Yves Luetolf (Leiter Produkt- und Erlebnismarketing). Verantwortlich bei Wirz: Alain Eicher (ECD), Artur Faria, Katrin von Niederhäusern (AD), Florian Siegrist (Text), Luigi Vitiello, Naomi Gulla (Grafik), Adrian Huwyler, Björn Bippus-Brender, Angelo Mabellini, Anina Eugster (XLAB), Simone Jehle, Michael Ottinger, Fabian Nold (Beratung), Erasmo Palomba (Agency Producer), Rino Frei (Bildbearbeitung), Livio Dainese (Co-CEO/CCO). Animationen: David Fritsche (Guave Motion). Programmierung: Simon Huber, Samuel Steiner (Renuo). Illustration: Amélie Jackowski. Vertonung: Jingle Jungle AG. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200219

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.