22.05.2000

"Swiss Lotto kann dein Leben verändern"

Contexta für Gesellschaft Schweizer Zahlenlotto

Mit Spots, Plakaten und Inseraten ist die neue Swiss-Lotto-Kampagne der Contexta gestartet. Das Motto "Swiss Lotto kann dein Leben verändern" wird darin manchmal sinngemäss, oft aber bewusst wörtlich genommen. "Das Gefühl, die Action, die Handlung, unmittelbar nach dem Gewinn, die ist es, die wir gesucht haben." sagen die Berner. Nicht Träume wie einsame Inseln oder Luxusautos, sondern der Traum wie man im Moment der Momente wohl reagieren würde, könnte oder möchte, steht im Zentrum des Auftritts. "Jetzt kann mich die ganze Welt mal...und so lass ich es sie wissen."

Neben der Imagekampagne wird zusätzlich regelmässig auch der Lotto-Jackpot – je nachdem wie gut gefüllt er gerade ist – beworben: mit TV-Spots und Inseraten. Sobald die Höhe des Jackpots feststeht, also am Montagmorgen für die Ziehung am Samstag und am Donnerstagmorgen für die Mittwochsziehung, wird dafür der vorproduzierte Kurzfilm mit den aktuellen Daten ergänzt, was innerhalb einer Stunde möglich ist. Im Jackpot-Spot wie in den Inseraten wird das Kampagnenmotto selbstverständlich wiederaufgenommen – und bewiesen. Der Schlüsselsatz lautet dabei: "Swiss Lotto – 2 Franken können dein Leben verändern."

Die Spot-Serie wurde mit Christian Aeby realisiert, der mit GLASS in Hamburg inzwischen zu den begehrtesten Spot-Regisseuren Deutschlands gehört. Die Produktion der insgesamt neun Spots wurde über seine Schweizer Produktionsfirma Blood, Sweat & Tears in Zürich, bzw. deren Geschäftsführer Fredy Messmer, in nur drei Drehtagen in der Region Genf gedreht. Nicht zuletzt dadurch entstand auch eine bewusst gesuchte Leichtigkeit in der Erzählung, die sehr direkt und ungeschminkt auf den Punkt kommt. Die Ideen sind so einfach und unterschiedlich, wie die Menschen, denen sie nach einem Lottogewinn in den Sinn kommen könnten und sollten deshalb auch nicht über-dramatisiert oder über-inszeniert werden. Genau dies ist Aeby - so ist man zumindest bei Swiss Lotto wie Contexta überzeugt - hervorragend gelungen.

Die Situationen auf den Plakaten und Inseraten kommen - es liegt in der Natur der Sache - selbstverständlich entsprechend reduziert daher. Die Fotografin Alessandra Leimer, mit der Contexta für Swiss Lotto "das erste, aber sicher nicht das letzte Mal" zusammenarbeitete, fand auch hier den raschen, fast beiläufigen aber nichts desto trotz perfekt inszenierten Fotostil. Sehr zeitgemäss und moderne der Look, und doch klar und breit verständlich, lautete die nicht ganz einfache Aufgabe. Swiss Lotto sei nun mal ein Produkt für jedermann und jede frau und dies - ganz Contexta-like - sei auch das Schöne und Interessante daran.

Auftraggeber: Gesellschaft Schweizer Zahlenlotto, Basel; Gesamtkoordination: Claude Graber, La Praz; Werbeagentur: Contexta BSW AG, Bern; Fotograf: Alessandra Leimer, Zürich; Filmproduktion: Blood, Sweat und Tears, Zürich; Regie: Christian Aeby.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220702

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.