07.06.2024

Thjnk Zürich

Teamgeist auf und neben dem Platz

Die Grossbank UBS lanciert eine Kommunikationsoffensive für den Fussballsommer 2024. Im Zentrum der 360-Grad-Kampagne steht ein TV-Spot, der zeigt, wie die unterschiedlichen Rollen im Team zusammenkommen.
Thjnk Zürich: Teamgeist auf und neben dem Platz
Der Claim der aktuellen UBS-Kampagne lautet: «Ein Team sind immer alle». (Bilder: zVg)

UBS ist Hauptpartnerin des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) und baut damit auf der 30-jährigen Partnerschaft auf, die 1993 mit der Credit Suisse begann. Pünktlich zur kommenden Fussball-Europameisterschaft der Männer startet die erste nationale Fussballoffensive, die von Thjnk Zürich entwickelt wurde.

Unter dem Leitgedanken «Ein Team sind immer alle» feiert die Initiative alle, die zum Erfolg der Fussballnati beitragen, wie die UBS in einer Mitteilung schreibt. Denn um wirklich Grosses zu erreichen, brauche es nicht nur die Spieler auf dem Feld, sondern auch verschiedene Akteure daneben: Trainer, Materialwarte, Busfahrer, Managerinnen, Köche und natürlich auch die Fans als Motivatoren und Taktikfüchse. Über diesen gemeinschaftlichen Anspruch werde der bereits etablierte Claim «Eine Bank wie die Schweiz» in die Sportwelt übertragen: ein Team wie die Schweiz, eine Bank wie die Schweiz.

Der TV-Spot als Leitmedium zeigt, wie die unterschiedlichen Rollen im Team zusammenkommen und wird so zu einem Manifest für den gemeinsamen Teamgeist auf und neben dem Platz.

Für die (D)OOH-Medien und Anzeigen wurde dieser Gedanke über ein fussballtypisches Mural-Artwork aufgeladen. Staff und Fans bekommen so visuell denselben Heldenstatus zugestanden wie die Spieler selbst, wie es heisst.

Insgesamt besteht die 360-Grad-Initiative aus einem TVC, OOH- und DOOH-Werbemitteln, Print-Anzeigen, Digital Ads und aus einer Vielzahl von Social-Media-Creatives (unter anderem User Generated Content Ads, FOOH, Snapchat AR Lense). So gibt es Tippvideos vom Nati-Staff, «Choose your Character»-Videos oder ein «Muhrakel», bei dem die Kuh Sissi vor jedem Spiel der Schweizer Nati das Ergebnis voraussagt.

UBS aktiviert daneben auch alle ihre eigenen Kanäle und hat unter anderem den Fussball in die Geschäftsstellen gebracht und Autogrammstunden mit den Natistars organisiert. Die umfassende Abdeckung auf den eigenen Social-Media-Kanälen ergänzt und verstärkt dabei die Kampagneninhalte, wie die Bank weiter schreibt. Auch werde es Client-Viewings rund um die Schweizer Spiele geben und in den UBS- und CS-Geschäftsstellen würden Fan-Caps bereitliegen. (pd/cbe)

Credits

Verantwortlich bei UBS: Aydin Sahin, Dang Nguyen, Sonja Kingsley-Curry, Susanne Bill, Simon Bietenhader, Tanja Iseppi, David Schätti, Michael Rütti, Kendra Ueberholz, Dania Vogel, Mehmet Odabas, Manuela Gualeni, Andreas Greil, Rita Vozarova, Maurice Labhart, Vanessa Schmid, Franziska Ziegler, Vincenza Messerli, Martin Brüllhardt, Romina Lukas-Luccarelli, Thérèse Morell, Thomas Jungo, Mario Lanfranchi, Reto Brändli, Annina Speich, Benjamin Fehrenbach, Chloe Hindes, Nico Camenzind, Darcy Martinelli, Linda Mullan, Manuel Wild, Lukas Plewnia, Simone Dietenmeier, Delia Pitta, Katia Wenzel, Eleonora Isaak, Simone Nilson, Sascha Meissner, Sandra Caviezel, Joël Frey, Patricia Ottenburg, Yvonne Stadler, Tamara Bron, Giulia Laugel, Mathias Kunz, Kristel Henggeler, Ray Immos; verantwortlich bei Thjnk Zürich: Alexander Jaggy (Geschäftsführer Kreation), Pablo Schencke (Executive Creative Director und Partner), Tobias Röben, Artur Deyneuve (Creative Direction), Johannes Gorsboth (Text), Mara Schwegler (Art Direction), Julien Le Goff, Lea Scherz (Graphic Design), Andrea Bison (Geschäftsführung Beratung), Annika Seidel-Gudelj, Fiona Wishart, Frauke Stürmer (Beratung), Gordon Nemitz (Leitung Strategie und Partner), Thomas Nabbefeld, Benjamin Calcott (Producing), Carlotta Lansing (Art Buying); verantwortlich bei Pumpkin Film (Filmproduktion): Martin Werner (Regisseur), Stefanie Brand, Claudia Brand (Producing), Silvan Borer (Illustrator), Anthony Tâche (Content Creator); verantwortlich bei Publicis Media: Martina White, Attila Kovacs, Antonia Joura, Jonas Hemmann, Désirée Bachmann und Antonia Pospischil; Muhrakel: Sissi (Original Schweizer Braunvieh aus Schönenberg ZH.


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren