10.02.2020

In Flagranti

Tom Kägi wird Co-Kreativchef

Der Creative Director arbeitet an der Seite von Luigi Del Medico. Zuvor war er bei Contexta oder Maxomedia tätig.
In Flagranti: Tom Kägi wird Co-Kreativchef
Nach einer kurzen Zeit als Freelancer stösst er nun zu In Flagranti Communications: Tom Kägi. (Bild: zVg.)

In Flagranti Communication wächst im Bereich der digitalen Kommunikation. Aus diesem Grund verstärkt die Agentur ihre Kreativabteilung. Tom Kägi stösst als Creative Director neu hinzu und übernimmt mit Management-Partner Lorenz Schmid die Co-Leitung der Kreativabteilung.

Kägi hat einen ausgeprägt digitalen Hintergrund und war zuletzt Co-Leiter Kreation bei Contexta. «Bei In Flagranti Communication kann ich mit einer interdisziplinären Mannschaft arbeiten, die sich mit meiner Vorstellung von vielschichtiger Werbung und Kommunikation deckt», sagt Kägi laut Mitteilung zu seinem Wechsel.

Ganz im Sinn eines kontinuierlichen Generationenwechsels, der nun eingeleitet ist, bleibt Luigi Del Medico dem Unternehmen als Creative Director erhalten. «Ich bin sehr froh, mit einem Mann von so grosser Erfahrung und Kreativpower zusammenzuarbeiten», sagt Kägi und Del Medico ergänzt: «Dank der neuen Lösung kann ich mich ganz auf meine Stärken fokussieren. Wir gewinnen als Team an Schlagkraft.» (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200926

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.