15.04.2019

Krieg Schlupp Partner

Traco Power bekommt frischen Auftritt

Nach einem Pitch gab es unter dem Motto «Black Tech» ein Redesign beim Hersteller für Stromversorgungen.

KSP Krieg Schlupp Partner wurde nach einem Pitch mit dem Projekt eines neuen Markenauftritts von Traco Power beauftragt. Grundlage für das Redesign seien die Nahaufnahmen der Produkte, die den technisch präzisen, ästhetischen und kraftvollen Auftritt prägen. In Kombination mit der Markenfarbe und dem Claim ergebe sich ein eigenständiger und differenzierter Auftritt, heisst es in einer Mitteilung.

TRACO_Brandboard

Dank den Stromlösungen für die Industrie von Traco Power würden Steuerungen funktionieren von Elektromagneten bei Teilchenbeschleunigern, Seilbahnen, elektronische Einrichtungen bei Forschungszentren in der Arktis, solarbetriebene Flugzeuge von Schweizer Pionieren, die um die Welt segeln oder auch Energieverteiler in zehn Kilometern Meerestiefe. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Baar betreue Kunden auf der ganzen Welt.

Als erste Massnahme sei die neue Imagebroschüre umgesetzt worden, weitere Anwendungen würden folgen.

TRACO_Broschuere

Verantwortlich bei Traco Electronic: Florian Haas (Director Marketing); verantwortlich bei KSP Krieg Schlupp Partner: Anita Kummer, Uwe Schlupp (Creative Direction), Florence Schaffter, Melodi Eken (Grafik), Nico Kesper (Text), Harry Zogg, Franziska Saxer (Beratung), Mathias Zuppiger (Fotos), Lorenz Wahl (Bildbearbeitung). (pd/log)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190626

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.