17.05.2000

Übermütiges Teufelchen sorgt für Schaden

Felber, Kristofori & Pinzon für Alpina Versicherungen

Das Konzept will die Alpina als Komplettversicher positionieren und im Markt etablieren. Dabei geht es nicht darum, entweder Markenwerbung oder Produktwerbug zu machen, sondern sowohl als auch. Die Botschaft der Werbekampange ist einfach und leicht verständlich: Alpina weiss, dass im Leben ihrer Kunden eine Menge passieren kann. Oft haben ganz kleine Ursachen ganz grosse Wirkungen. Doch was immer auch passiert: Alpina ist für ihre Kunden da.

Genau so einfach und leicht verständlich wie die Botschaft will auch die Umsetzung sein. Ein kleiner Bengel in Rot mit Hörnern und Schwanz, der überall lauert und versucht, einen Schaden zu verursachen, zeigt, was alles passieren kann. Zur Zeit ist die Printkampagne in diversen Schweizer Tageszeitungen und Zeitschriften zu sehen. Für den Sommer ist ein gesamtschweizerischer Plakataushang geplant.

Verantwortlich bei Alpina Versicherungen: Herbert Köpfle (Leiter Werbung und Kommunikation), Roger Zoller, Andreas J. Schumacher, Silvie Saxer; bei Felber, Kristofori & Pinzon, Zürich: Rudy Felber (CD), Robert Kristofori (AD), Christine Pinzon (Beratung).



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191018

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.