14.05.2019

Farner St. Gallen

Warum das St. Galler Rheintal grossartig ist

Mit greatplace.ch lanciert die Kommunikationsagentur eine neue Imagekampagne und macht damit die Region auf eine augenzwinkernde Art bekannter.

Zu behaupten, das St. Galler Rheintal sei die beste, schönste oder coolste Region der Schweiz, wäre leicht vermessen. Jedoch zu sagen, dass das St. Galler Rheintal ein grossartiger Ort für Familien, für Fachkräfte, für Genussmenschen sei – kurzum ein grossartiger Ort für alle – das sei durchaus legitim. Genau diesen Insight vermittelt Farner St.Gallen in der neuen Kampagne für Rheintal.com und inszeniert die Region mit einem Augenzwinkern und einer gehörigen Portion Selbstironie, wie es in einer Mitteilung heisst.

Mittels einer hauptsächlich auf Social Media ausgespielten Kampagne werden User aufgefordert, auf der Microsite greatplace.ch herauszufinden, wo ihr persönlicher «grossartiger Ort» in der Schweiz liegt. Dazu müssen in einem Online-Test sechs Fragen auf einer Skala von 1 bis 10 beantwortet werden. Die Auswertung des Tests erfolgt unmittelbar und zeigt das persönliche Resultat. Erwähnenswert dabei ist, dass alle Regionen – also alle grossartigen Orte – bei der Auswertung gleich behandelt werden. Es gibt also keine Bevorzugung des St. Galler Rheintals als «dein grossartiger Ort». Und am Ende des Tages soll mit der Kampagne auch die Ehrlichkeit und der Unterhaltungswert der Rheintaler Mentalität transportiert werden.

Mit den Worten eines Rheintalers

Flankierend zum Test wurde die Film-Serie «hoppid» produziert. In sechs Episoden erzählt der Rheintaler Stand-up-Comedian Nico Arn, aus welchen Gründen seine Heimat ein grossartiger Ort ist. Damit bringt Nico Arn das St.Galler Rheintal auf humorvolle Art und Weise näher an die Zuschauerinnen und Zuschauer. Die Film-Serie entstand in enger Ko-Kreation zwischen Nico Arn und Farner St.Gallen. Auch dank eines sehr kulanten und offenen Kunden bestehen die Filme hauptsächlich aus den Original-Skript.

In Ergänzung zu den Unterhaltungselementen der Kampagne kann auf greatplace.ch an einem Rheintaler Wettbewerb teilgenommen werden. Es werden bis Ende Jahr monatlich Rheintaler Glückspakete verlost, welche mit Köstlichkeiten aus der Region befüllt sind.

Kampagnen-Start an der Rhema

Den Auftakt zu dieser umfassenden Kampagne machte der Stand von Rheintal.com an der Rheintalmesse (RHEMA). Für diesen wurde der Online-Test leicht adaptiert. An der Rhema wurde nur der Matching-Quotient mit dem Rheintal als «dein grossartigster Ort» ausgegeben. Mit dem Ausfüllen des Tests vor Ort war die Teilnahme an einem Messe-Wettbewerb garantiert. Neben weiteren Attraktionen wie einer Photobooth, verschiedenen Give-Aways wie Hoppcorn (Popcorn), Buttons oder Kugelschreibern, erzählte Nico Arn live vor Ort, warum er das Rheintal so grossartig findet.

Verantwortlich bei Rheintal.com: Sabina Saggioro (Marketingleitung), Corinna Rohner (Marketing); verantwortlich bei Farner St.Gallen: Jan Walser (Kreation), Petra Moser (Projektleitung & Beratung), Marco Böni (Performance Marketing); Film-Produktion: Hillton; Illustration: Silvan Borer (Visualeyes International AG); Programmierung: Sacha Sapra, kreatif GmbH. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190718

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.